Suche

Anzeige

Pfeiffer wird General Manager Europe bei Snipes

Florian Pfeiffer
Florian Pfeiffer bringt 18 Jahre Erfahrung von Nike mit zu Snipes. © Snipes

Florian Pfeiffer ist neuer General Manager Europe beim Streetwear-Händler Snipes. Vom Hauptsitz in Köln aus ergänzt er das bisherige Führungsduo um Gründer und CEO Sven Voth sowie CFO Tim Spickenbom.

Anzeige

Als General Manager Europe verantwortet Pfeiffer unter anderem die digitale Transformation der gesamten Snipes-Gruppe sowie die Neuausrichtung des Buying Departments. Darüber hinaus wird er als Stellvertreter von Snipes-Gründer und CEO Sven Voth fungieren, sollte dieser global für das Unternehmen im Einsatz sein.

Pfeiffer kommt vom US-amerikanischen Sportartikelkonzern Nike, wo er zuletzt seit 2017 als Senior Sales Director der Deichmann Gruppe im Geschäftsgebiet EMEA tätig war. Pfeiffer hat insgesamt 18 Jahre bei Nike gearbeitet.

Zunächst baute er die Lifestyle-Kategorie Nike Sportswear in Deutschland, Österreich und der Schweiz auf. 2011 wurde Pfeiffer General Manager Sportswear Central & Eastern Europe bei der Sportmarke, ehe er ab 2013 für fast fünf Jahre als General Manager der Märkte Deutschland, Österreich und Schweiz für die Nike-Tochter Converse tätig war.

Vor seiner Zeit im Nike-Konzern hatte Pfeiffer unter anderem knapp vier Jahre verschiedene Marketing-Funktionen bei Levi’s in Deutschland inne.

absatzwirtschaft+

Sie wollen weitere relevante Informationen und spannende Hintergründe für Ihre tägliche Arbeit im Marketing? Dann abonnieren Sie jetzt hier unseren kostenfreien Newsletter.

Anzeige

Personalien

Bahlsen

CEO verlässt Bahlsen – nächste Phase der Transformation

Der bisherige CEO Phil Rumbol wird Bahlsen verlassen. Er ist erst seit Frühjahr 2020 im Amt und hat seinerzeit eine umfangreiche Neuausrichtung des Hannoveraner Unternehmens angestoßen. Nun leitet Bahlsen die nächste Phase der Transformation ein. mehr…


 

Newsticker

Bitcoins, KI und die Umwelt: Dem Fortschritt den Stecker ziehen?

Digitale Prozesse wie das Schürfen von Kryptowährungen oder Künstliche Intelligenz schaden der Umwelt…

Jack Wolfskin richtet Marke strategisch neu aus

Jack Wolfskin hat seine Marke strategisch neu positioniert. Zentral für die Ausrichtung steht…

Parship vs. Kult-Claim: Was bringen Incognito-Kampagnen?

Eine Kampagne ohne Absender*in, dafür mit starker Message: Der Appell "Stop Ghosting" fordert…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige