OVK: Online-Displaywerbung wächst trotz Krise

Die Pandemie gilt als Wachstumstreiber für die Online-Werbung. Nun hat der Online-Vermarkterkreis (OVK) im Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) eine neue Prognose zum Online-Werbemarkt vorgelegt. Darin rechnet er weiterhin mit Wachstum – trotz der Krisensituation.
Windsack, der in der Luft flattert
Wachstum im Online-Werbemarkt: Laut OVK weht der Wind in die richtige Richtung. ©Unsplash/Mark König

Zu einer digitalen Welt gehört auch digitale Werbung. So scheint es zumindest, denn die Online-Werbung profitiert naturgemäß von fortschreitender Digitalisierung. Daher übertrifft der Online-Werbemarkt laut dem Online-Vermarkerkreis (OVK) im BVDW im ersten Halbjahr das Vorjahresniveau.

Allerdings bleiben die Zahlen unter der OVK-Prognose vom Frühjahr, die vor dem Ukraine-Krieg erstellt wurde. Hier lag das erwartete Plus bei 11,8 Prozent. Nun veröffentlicht der OVK seine neue Prognose gemeinsam mit einer Trendstudie. Er rechnet mit einem Wachstum von 6,8 Prozent auf rund 5,47 Milliarden Euro für den Display-Werbemarkt.

Programmatic bleibt stabil

Den Löwenanteil daran hält jedoch weiterhin Programmatic-Werbung. Für die automatische Buchung erwartet der Fachkreis wenig Wachstum, aber Stabilität auf hohem Niveau. Der OVK rechnet hier mit Erlösen von rund 3,84 Milliarden Euro. Das sind immerhin knapp 70 Prozent des Gesamtumsatzes. Analog dazu stabilisiert sich die IO-Buchung auf knapp 1,63 Milliarden Euro.  

Der Bereich Bewegtbild scheint hingegen nicht still zu stehen. So erwartet der OVK in diesem Feld ein Wachstum auf rund zwei Milliarden Euro.

OVK rechnet mit Audio-Boom

Darüber hinaus erlebt der Audio-Markt dem OVK zufolge einen Aufstieg. Für die Prognose wurde er erstmals berücksichtigt. Während die durch Online-Audio-Werbung generierten Umsätze im letzten Jahr bei rund 110 Millionen Euro lagen, blickt der OVK optimistisch in die Zukunft. Er rechnet mit einem Wachstum um 19 Prozent auf gut 130 Millionen Euro.

Damit ist der OVK nicht alleine. Inzwischen erwarten einige Expert*innen einen Audio-Boom, insbesondere im Podcast-Bereich.

Sie wollen tägliche Insights für Ihre Arbeit im Marketing? Dann abonnieren Sie jetzt hier unseren kostenfreien Newsletter.