Suche

Anzeige

Online-Werbung steigt 2004 um 78 Prozent

Die Werbeausgaben in Frankreich sind 2004 im Vergleich zum Vorjahr um zehn Prozent gestiegen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie von TNS Media Intelligence. Zu verdanken sei das deutliche Wachstum vor allem der Autoindustrie, die 298 Millionen Euro in die Werbung steckte. Wie die Liberation berichtet, beliefen sich die Gesamtausgaben aller Werber in Frankreich 2004 auf 18,2 Milliarden Euro.

Anzeige

Bei den Medien konnte die Onlinewerbung mit einem Plus von 78 Prozent die größten Zuwächse verzeichnen. Mit einem Marktanteil von 4,6 Prozent, entwickelt sich damit das Internet auch in Frankreich zu einem ernst zu nehmenden Werbemedium. Mäßig wuchsen die Werbeeinnahmen der Fernsehsender, die im Vergleich zu 2003 6,4 Prozent zulegten. Die Printmedien konnten ihre Werbeeinnahmen um 8,4 Prozent steigern. pte

www.tns-mi.com

Anzeige

Digital

Automat

Pizza, Wagyu-Rind und Bitcoin – und der Trend zum Automat

In Italien verkauft ein Automat Pizzen an hungrige Passanten. Der Geschmack ist streitbar, aber er steht für einen Trend im Lebensmittelhandel. mehr…



Newsticker

Großbritannien: Marken bündeln Kräfte für Diversity

Unilever, Pepsi Co, Shell und Tui wollen die schwarze Repräsentanz im Marketing verbessern.…

Pizza, Wagyu-Rind und Bitcoin – und der Trend zum Automat

In Italien verkauft ein Automat Pizzen an hungrige Passanten. Der Geschmack ist streitbar,…

“German Style Bread”: Deutsches Brot blüht in UK auf

"German Style Bread" ist in Großbritannien auf dem Vormarsch. Deutsches Brot ist beliebt…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige