Suche

Anzeige

“Medien wirken anders als früher”

Unternehmen, die ihre Markenversprechen in einer digitalen Welt kommunizieren, müssen die aktuellen Trends kennen und für ihre Kommunikation nutzen. Das fordert Michael Bohn, Chairman und CEO von ZenithOptimedia. Im Rahmen eines Forschungsprojekts formuliert er die wichtigen Gesellschaftstrends und ihre Auswirkungen auf die Mediennutzung.

Anzeige

im Bild: Michael Bohn, Chairman und CEO von ZenithOptimedia

„Wer verstehen möchte, wie eine Marke morgen erfolgreich sein kann, braucht ein ganzheitliches Bild“, erklärt Michael Bohn, Chairman und CEO von ZenithOptimedia. In seinem Thesenpapier „E-Mensch trifft Tausendschön“ identifiziert er fünf Trends als Treiber vieler wesentlicher Entwicklungen in Medien und Werbung im kommenden Jahr. „Gesellschaftliche Entwicklungen prägen das Individuum und beeinflussen seine Mediennutzung. Medien wirken deshalb anders als früher, und entsprechend verändert sich auch die Wirkung der in Medien übermittelten Werbebotschaften,“ weiss Bohn.

Erfolgreiche Kommunikation sei deshalb nicht nur Sache des Marketings. „Unternehmen sollten alle für die Markenführung relevanten Bereiche in die Umsetzung ihrer Kommunikationsstrategie einbeziehen. Denn Investitionen in Werbung sollen sich – wie jede Investition – lohnen. Kommunikation muss im Sinne eines Return on Investment messbar auf den Wert der Marke einzahlen.“ Mehr über die Trends „Allzeit bereit“, „Viele Leben“, „E-Mensch“, „Tausendschön“ und „Egonanie“ lesen Sie hier in Michael Bohns Thesenpapier „E-Mensch trifft Tausendschön“.

Anzeige

Digital

Von der Leyen

Business-News: Klimaschutz und Digitalisierung

Täglich prasseln unzählige Nachrichten auf die Marketingbranche ein, die je nach Aufgabengebiet mehr oder weniger Interesse wecken. Wir fassen die wichtigsten Business-News kompakt zusammen. Diesmal im Angebot: Klimaschutz und die Digital-Fähigkeiten der Deutschen. mehr…



Newsticker

Agentur-Kunde-Beziehung: mehr Diversity, jetzt!

Noch fehlt in der Agentur-Kunde-Beziehung an vielen Stellen die Konsequenz, Diversität nachhaltig umzusetzen.…

Pragmatisch an die Spitze: die neue Chefin von Lufthansa Cargo

In der Corona-Pandemie ist Luftfracht zum einzigen Gewinnbringer der Lufthansa-Gruppe geworden. Für den…

Kampf dem “Thomas-Prinzip” – Debatte über Frauenquote

Spitzenjobs in der Wirtschaft sind weiterhin vor allem mit Männern besetzt. Ein weiteres…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige