Suche

Anzeige

McDonald’s wirbt für Sport und gefällt der Börse

Die weltgrößte Fastfoodkette McDonald's startet eine neue Kampagne, um der Kritik, verantwortlich für Übergewicht und Herzkrankheiten zu sein, entgegenzusteuern. Wie die New York Times berichtet, sollen ab Mai sechs Werbespots die US-Amerikaner zu mehr Bewegung animieren. McDonald's argumentiert, die Kampagne sei eine Reaktion auf das gewachsene Bewusstsein für körperliches Wohlbefinden der Konsumenten.

Anzeige

Die neuen Werbespots brechen mit der typischen Werbetradition von McDonald’s, Produkte oder Menschen, die in den Restaurants sitzen und essen, zu zeigen. Neben den Tennisstars Serena und Venus Williams sollen animierte Tassen, Salatblätter, Strohhalme und Burger den Konsumenten körperliche Betätigung schmackhaft machen. Wie viel sich der Fastfoodriese die Kampagne kosten lässt, verriet James Skinner, Vorsitzender der Fastfoodkette, nicht.

Viele Fastfoodketten geraten in letzter Zeit unter Beschuss, mit ihrem Marketing, das vor allem auf Kinder abzielt, die Gesundheit der Konsumenten zu gefährden. “90 Prozent von dem, was sie tun, ist darauf ausgerichtet die Wall Street zu beeindrucken, mag es oder mag es keine Verbindung zu den Konsumenten haben”, kommentiert Richard Adams, Berater von McDonald’s-Franchise-Partnern, die Kampagne trocken.

Zusammen mit der Präsentation der Kampagne gab das Fastfood-Unternehmen auch Ergebnisse der Verkaufszahlen bekannt: In den USA wuchsen die Verkäufe in den Restaurants im Februar dieses Jahres um 1,6 Prozent. Dies ist das schwächste Wachstum seit zwei Jahren. In Europa, dem zweitwichtigsten Markt nach den USA, sank der Thekenverkauf um 3,4 Prozent. pte

www.mcdonalds.com

Anzeige

Digital

Homeoffice

Neue Regeln fürs Homeoffice – Angst vor “Bürokratiemonster”

Wegen Corona sollen Unternehmen noch mehr Homeoffice möglich machen. Die Bundesregierung erhöht nun den Druck durch eine entsprechende Verordnung. Theoretisch sind auch Bußgelder möglich. Kritiker warnen vor zu viel Bürokratie. mehr…



Newsticker

Top-Talente im Marketing: Philipp Grosser von Liqui Moly

Die absatzwirtschaft hat 20 Top-Talente im Marketing entdeckt, die zu führenden Köpfen dieser…

E-Commerce-Wachstum: 100 Milliarden Euro im Blick

Die Corona-Krise hat den Online-Einkauf alltäglich gemacht. Auch Senioren shoppen immer selbstverständlicher im…

Top500: die wertvollsten Marken der Welt

Apple ist laut "Brand Finance Global 500 2021" zurück an der Spitze der…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige