Suche

Anzeige

Marketing und die Krise

Das Krisenmanagement anlässlich der Wall Street-Misere ist ebenso wichtig wie komplex und betrifft, in erster Linie, auch Banken und Versicherungen, die ihren Kunden jetzt unbedingt Sicherheit vermitteln wollen.

Anzeige

“Heute ist die Stimmung gedrückt in New York. Die Misere der Wall Street, die in der Vergangenheit für den einen oder anderen Megaboom im Big Apple gesorgt hatte, zieht weite Kreise. Menschen bangen um ihre Ersparnisse, ihre Versicherungen und ihre Jobs”, beschreibt unsere Korrespondentin Yvette die aktuelle Lage.

Erst am morgen habe Bürgermeister Bloomberg versichert, dass jedes Wall Street-Gehalt mit seinen saftigen Boni zwei weitere Gehälter in der Stadt mitfinanziere. Ein Verlust von 30 000 hochdotierten Finanzjobs, so lasse sich einfach folgern, könnte also nochmals einen doppelt so hohen Personalpreis einfordern. Welchen Rat Jeff Cunningham, Directorship Boardroom Intelligence, den Marketeers mit auf den Weg gibt, berichtet Yvette bei uns im Schwerdt-Blog …

Anzeige

Kommunikation

Clubhouse

Was ist Clubhouse? Hintergründe zur Hype App

Die Social-Media-App Clubhouse ist gefühlt über Nacht an die Spitze der Download-Bestenliste gestürmt. Was hat es mit dem Hype auf sich – und wird Clubhouse sich langfristig als App etablieren? mehr…


 

Newsticker

Best Practice Indeed: ein geplantes Missverständnis

Das Jobsuchportal Indeed hat sich erfolgreich im deutschen Markt etabliert – obwohl die…

Konsum-Trends 2022: Was bleibt nach der Pandemie?

Die Corona-Pandemie hat das Einkaufs- und Konsumverhalten der Menschen nachhaltig verändert. Eine Tendenz…

Kelly verantwortet globales Marketing bei Škoda

Meredith Kelly ist seit Anfang Januar Leiterin des globalen Marketings von Škoda Auto.…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige