Marken-Award 2022: Das sind die Finalisten!

Die Freude über die diesjährigen Finalisten ist groß: Nach dem Relaunch der absatzwirtschaft im Frühjahr und der Neuorientierung an Themen wie Nachhaltigkeit, Diversität und Social Responsibility, spiegeln sich diese Themen nun erstmals in der renommierten Auszeichnung exzellenter Marken wider.
Die Gewinner des Marken-Award werden in diesem Jahr während des hybriden Gala-Events in Düsseldorf und im Livestream prämiert, umrahmt von einem spannenden Abendprogramm.

Seit mehr als 20 Jahren verleihen die absatzwirtschaft, Deutschlands auflagenstärkstes Monatsmagazin für Marketing, und der Deutsche Marketing Verband (DMV) den Marken-Award. Der Wettbewerb zeichnete bisher innovative Marken und kluge Marketingstrategien aus.  

Finale Phase des neuen Marken-Award eingeleitet 

War der Marken Award in der Vergangenheit vor allem eine Leistungsschau, möchte er nun – genauso wie das Magazin – verstärkt Themen setzen. Dazu Christa Catharina Müller, Chefredakteurin der absatzwirtschaft: „Wir entwickeln uns immer weiter zum wichtigen Impulsgeber für Agentur- und Marketingentscheider*innen und wollen sie inspirieren, gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen.“ Das Ziel sei es, die Leserschaft dazu zu bewegen, ihre Millionenbudgets gezielter einzusetzen, um die Welt ein bisschen besser zu machen.  

Das soll sich auch im diesjährigen Marken-Award spiegeln. Die Kategorien wurden reduziert und neben den beiden Kategorien Markenführung und Markenpersönlichkeit ist die Kategorie Gesellschaftliches Engagement neu hinzugekommen.  
 
Weitere Infos zum Relaunch finden Sie hier.

Die Nominierten des Marken-Award 2022 

Diese sechs Unternehmen hat die Jury für zwei der drei begehrten Preise nominiert*: 

Marken-Award 2022, Kategorie: Markenführung 

In dieser Kategorie konnten sich Marken mit einer hervorragenden Strategie und nachweisbarem Erfolg bei einer von ihnen definierten Maßnahme bewerben. Die Vielfalt der Einreichungen reichte von strukturellen Cases wie dem Aufbau systematischer Marken-Architekturen über erfolgreiche Customer-Experience-Projekte bis hin zu beispiellosen 360-Grad-Kampagnen. Die Nominierten: 

  • E wie einfach – E wie erfolgreiche Markentransformation 
  • RTL Deutschland – RTL – Transformation & Rebranding.  Vom TV-Sender zu Europas Entertainmentmarke Nr. 1 
  • IU Internationale Hochschule GmbH – Markenführung bei der größten Hochschule Deutschlands 

Marken-Award 2022, Kategorie: Gesellschaftliches Engagement 

Nachhaltigkeit, Diversity, Social Responsibility: Marken haben das Potenzial, auf vielfältige Weise ihren Beitrag zu einer besseren Zukunft zu leisten. Sie können dabei nicht nur auf veränderte Gewohnheiten von Verbraucher*innen reagieren, sondern diese aktiv beeinflussen. Für diese Kategorie konnten sich Marken bewerben, die ihren Purpose leben. Die Nominierten: 

  • ohhh! Foundation – FAQ YOU 
  • Veganz – Bewerbung Veganz Group AG 
  • Duracell Germany GmbH – Duracell’s Weg zu mehr Nachhaltigkeit 

 So geht es jetzt weiter:  

Nach dem Ende der Bewerbungsfrist hat die Jury aus 20 Fachleuten die Einreichungen gesichtet und für zwei der drei Kategorien drei Finalist*innen nominiert. Die Nominierten treten nun am 14. Juli zur Videopräsentation vor unserer Jury an. Im Anschluss stimmen die Juror*innen über die Gewinner*innen ab. 

Der oder die Sieger*in der dritten Kategorie, Markenpersönlichkeit, wird im schriftlichen Voting der Jury bis zum 14. Juli ermittelt. Eine Bewerbung dafür war nicht möglich. Nach dem Pre-Screening der Vorschläge aus dem Kreis der Jury und der Redaktion für die Markenpersönlichkeit steht eine Shortlist von zehn Personen, die die Wahrnehmung ihrer Marke/Organisation in der Öffentlichkeit in besonderem Maße geprägt haben. 

Am 23. August werden die Gewinner*innen in den drei Kategorien während der Gala des Marken-Awards im Herzen der Handelsblatt Media Group, der Townhall in Düsseldorf, ausgezeichnet. Mit rund 120 Gästen werden wir einen kurzweiligen Abend verbringen und die Sieger*innen innerhalb eines vielseitigen Programms, in diesem Jahr moderiert von Chérine De Bruijn, feiern, sowie das Live-Networking der Branche wieder aufleben lassen.

Für die Gala vor Ort können Sie sich hier bewerben. Für die digitale Teilnahme können Sie sich hier das Ticket buchen.

Sie wollen tägliche Insights für Ihre Arbeit im Marketing? Dann abonnieren Sie jetzt hier unseren kostenfreien Newsletter.