Suche

Anzeige

#LastTimeTrumpPaidTaxes: Trumps Steuertrickserei verursacht auf Twitter 90er-Nostalgiewelle

Einmal mehr im Zentrum des Social Webs: Donald Trump

Der Kandidat windet sich weiter: Donald Trump will einfach nicht Auskunft über seine Steuererklärungen geben. Dafür hat die New York Times Recherchen angestellt: Wie die amerikanische Tageszeitung berichtet, hatte der Multimilliardär 1995 einen Verlust über 916 Millionen Dollar geltend gemacht, durch den Trump für die kommenden 18 Jahre zu einem Freibetrag von 50 Millionen Dollar pro Jahr gekommen sei. Bei Twitter grassiert darauf unter dem Hashtag #LastTimeTrumpPaidTaxes eine Welle der Nostalgie.

Anzeige

Von

Den Stein ins Rollen gebracht hatte eine investigative Reportage der New York Times, nach der Trump 1995 einen Verlust in Höhe von 916 Millionen Dollar durch Missmanagement seiner Casinos, seiner Fluglinie und dem Kauf des Plaza Hotels in New York verbucht habe. Die Folge: Möglicherweise Steuerfreiheit in den folgenden 18 Jahren bis zu einer Summe von 50 Millionen Dollar pro Jahr.

Eine Twitter-Nostalgie-Welle

Für das Social Web war die New Times-Enthüllung natürlich ein gefundes Fressen. Unter dem Hashtag #LastTimeTrumpPaidTaxes reihten Twitter-Nutzer nostalgische Erinnerungen an die 90er-Jahre aneinander:

Mehr zu Trump und seinem Ego finden Sie in unserer aktuellen Titelgeschichte

Anzeige

Digital

Amazon

Alexa, Mini-Drohnen, Videospiele: Die neuen Ideen von Amazon

Der "Echo"-Lautsprecher mit der Sprachassistentin Alexa an Bord haben Amazon eine führende Position im Smarthome-Markt beschert. Jetzt will der Konzern das Geschäft mit neuen Ideen ausbauen. Amazon präsentierte unter anderem Ideen für Mini-Drohnen für den Haushalt sowie für ein Online-Angebot von Videospielen. mehr…



Newsticker

Oktoberfestmarketing ohne Oktoberfest

Das Oktoberfest ist eine Marketingmaschinerie. 2020 fällt das weltgrößte Volksfest aus. Die Vermarktung…

Nicht ganz, aber ein bisschen: Springer ist jetzt Döpfner

Friede Springer übergibt die Macht an Vorstandschef Mathias Döpfner. Die Großaktionärin verkauft ihm…

Studien der Woche: Innenstädte, Online-Werbung, Klimaschutz

Marktforschung und Wirtschaft veröffentlichen täglich neue Studien, die für Unternehmen und Marketer wichtig…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige