Suche

Anzeige

Jung von Matt glänzt in allen Kategorien

Die Hamburger Agentur Jung von Matt genießt bei Marketingentscheidern den mit Abstand besten Ruf. Das belegt unsere exklusive Studie „agentur images 2013“.

Anzeige

Insgesamt 455 Marketingverantwortliche, so viele wie nie zuvor, beteiligten sich an der Befragung von absatzwirtschaft, „Handelsblatt“ und dem Marktforschungsinstitut Innofact. Sie benoteten 32 Agenturen in den vier Kategorien Kreativität, Effizienz, strategische Markenführung und integrierte Kommunikation. Ungestützt befragt erteilten sie zudem Auskunft zu den besten Werbeagenturen und den profiliertesten Personen der Werbebranche.

Rund ein Drittel aller Befragten hält Jung von Matt für die beste Agentur des Landes, mit weitem Abstand gefolgt von Scholz & Friends und Serviceplan. Jean-Remy von Matt und Holger Jung belegen außerdem Platz eins und zwei auf der Liste der profiliertesten Persönlichkeiten und in der konkreten Bewertung der vier Leistungsbereiche ist die Agentur mit zentralem Sitz in Hamburg ebenfalls überall die Nummer eins.

Media Consulta überraschend mit an der Spitze

In der gestützten Abfrage der einzelnen Leistungsbereiche gibt es einige Überraschungen: Es reüssieren Agenturen, die in der Werbefachpresse eher selten auftauchen. So teilt sich die ursprünglich aus der PR kommende Agentur Media Consulta mit Jung von Matt den Spitzenplatz in Sachen Effizienz. Die WRW United Werbeagentur erreicht hinter Jung von Matt und BBDO auf Anhieb den dritten Platz in der Kategorie Kreativität (gemeinsam mit sechs weiteren Agenturen). In der Kategorie „integrierte Kommunikation“ teilt sich die Agentur Change Communication mit Scholz & Friends den zweiten Platz hinter Jung von Matt. Media Consulta wird hier als viertbeste Agentur bewertet.

Die höchsten Noten vergaben die Marketingentscheider in puncto Kreativität, in der Kategorie „integrierte Kommunikation“ schnitten die Agenturen insgesamt am schlechtesten ab.

Mehr über Gewinner, Verlierer und überraschende Aufsteiger sowie alle Rankings und die Titelstory über die agentur images 2013 finden Sie unter www.absatzwirtschaft.de/agentur-images2013.

Anzeige

Digital

Amazon

Alexa, Mini-Drohnen, Videospiele: Die neuen Ideen von Amazon

Der "Echo"-Lautsprecher mit der Sprachassistentin Alexa an Bord haben Amazon eine führende Position im Smarthome-Markt beschert. Jetzt will der Konzern das Geschäft mit neuen Ideen ausbauen. Amazon präsentierte unter anderem Ideen für Mini-Drohnen für den Haushalt sowie für ein Online-Angebot von Videospielen. mehr…



Newsticker

Nicht ganz, aber ein bisschen: Springer ist jetzt Döpfner

Friede Springer übergibt die Macht an Vorstandschef Mathias Döpfner. Die Großaktionärin verkauft ihm…

Studien der Woche: Innenstädte, Online-Werbung, Klimaschutz

Marktforschung und Wirtschaft veröffentlichen täglich neue Studien, die für Unternehmen und Marketer wichtig…

Alexa, Mini-Drohnen, Videospiele: Die neuen Ideen von Amazon

Der "Echo"-Lautsprecher mit der Sprachassistentin Alexa an Bord haben Amazon eine führende Position…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige