Suche

Anzeige

Ikea bewegt sich auf Kunden zu

IKEA und TNT Logistics haben im schwedischen Helsingborg eine Absichtserklärung unterzeichnet, die die Entwicklung, Einführung und Verwaltung eines weltweiten Dienstes zur Auslieferung von Waren an Ikeakunden bezweckt.

Anzeige

Beide Unternehmen werden diesen Service in den nächsten Jahren entwickeln. Der neue Dienst wird 2002 in den nordischen Ländern eingeführt. Deutschland, Frankreich und Großbritannien werden folgen, bevor der Dienst in den übrigen Ländern aufgenommen wird. Vorläufigen Schätzungen zufolge kann sich das Volumen im Jahr 2004 auf bis zu sieben Millionen Auslieferungen jährlich belaufen.

Mit der Warenauslieferung an Haus ergänzt IKEA seine Leistungspalette, die bereits die sehr erfolgreichen Cash & Carry Services enthält, um eine weitere Dienstleistung. Der Ikeakunde kann sich die in der Niederlassung, telefonisch oder übers Internet bestellten Waren an seine Privatanschrift liefern lassen.

Anzeige

Kommunikation

“Marke post Corona” – Serie über die Learnings aus der Krise

In unserer Serie "Marke post Corona: Learnings aus der Krise" berichten Marketingverantwortliche über ihre Erfahrungen und Lehren aus der Corona-Zeit. Hier finden Sie alle acht Beiträge der Reihe im Überblick. mehr…



Newsticker

“Mobility Zeitgeist”: automobile Trendstudie zur Gen Z

In Zusammenarbeit mit dem Zukunftsinstitut hat Ford mit einer neuen Auflage der Trendstudie…

Pro & Contra: der (Un-)Sinn von Lovebrands

In unserer Rubrik "Diskutiert doch mal" stellen wir regelmäßig Thesen auf – und zwei…

Groupe PSA und FCA: Das Board of Directors von Stellantis steht

Fiat Chrysler Automobiles (FCA) und Peugeot (Groupe PSA) haben die Zusammensetzung des Board…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige