Suche

Anzeige

IBM und Navision bilden Spezialisten-Pool

Navision Software und die IBM Global Services haben ein Abkommen unterzeichnet, das die Unterstützung bei der Implementierung von CRM-Produkten der Siebel MidMarket Edition durch Navision-Partner, die sogenannten Navision Solution Center (NSC), vorsieht.

Anzeige

IBM und die NSCs können durch ihre Partnerschaft Mitarbeiter-Ressourcen sowie Know-how kontinuierlich ausbauen und lokalen Support und Beratungsdienstleistungen für CRM-Initiativen in fast allen Ländern bereitstellen, in denen Navision Software vertreten ist. Durch die gemeinsame Nutzung von Ressourcen und die Zusammenarbeit bei Implementierungen sind die NSCs und der Vertriebskanal von IBM in der Lage, Zeit und Geld zu sparen. Aufgrund der weltweiten Tätigkeit von IBM und dem kontinuierlich expandierenden Vertriebskanal von Navision Software, der mittlerweile aus 1.000 NSCs in 24 Ländern besteht, können die Kunden auf einen großen Pool von Implementierungsspezialisten zugreifen.

Weitere Infos unter www.navision.de

Anzeige

Vertrieb

Warum der Refurbished-Markt in der Chipkrise punktet

Die Elektroindustrie leidet unter einem Mangel an Chips und anderen Materialien. Bei Herstellern von Smartphones zum Beispiel kommt es zu Lieferengpässen. Anbieter generalüberholter Elektroware spielt das in die Karten. mehr…


 

Newsticker

Talente im Fokus: Thomas Alt von Henkel

Seit gut einem Jahr arbeitet Dr. Thomas Alt jetzt bei Henkel und hat…

Lexus bekommt neue Deutschland-Chefin

Wechsel in der Deutschlandspitze bei Nexus: Toyotas Marke für Premium- und Hybridfahrzeuge wird…

Olymp wirbt neuen Marketingchef von Hugo Boss ab

Der schwäbische Bekleidungshersteller Olymp beruft einen Marketingspezialisten in die Geschäftsführung. Heiko Ihben kommt…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige