Suche

Anzeige

Handel frischt seine Einkaufsstätten auf

Mit einem Plus von zuletzt zehn Prozent sind die Einrichtungsinvestitionen im deutschen Einzelhandel kräftig gestiegen. Insgesamt hat der Einzelhandel 2006 in Deutschland 5,1 Mrd. Euro in den Neu-, Aus- und Umbau seiner Geschäfte investiert, davon entfallen 1,33 Mrd. Euro auf die Ladeneinrichtung. Das ergab der EHI-LadenMonitor 2008+.

Anzeige

Branchenübergreifend ist ein deutliches Trading-up festzustellen. Qualitätsorientiertes Einkaufen und damit die Ansprüche an Laden-Design, Ausstattung und Warenpräsentation sind gestiegen. Der scharfe Wettbewerb zwingt den Handel, hier zunehmend proaktiv zu agieren, um sich dem Kunden immer wieder zeitgemäß zu präsentieren. Folglich haben sich die Renovierungszyklen wieder auf durchschnittlich 9,5 Jahre im Lebensmittel- und 7,4 Jahre im Nonfood-Handel verkürzt.

Die Nachfrage des Handels nach weitgehend standardisierten, multifunktional einsetzbaren Produkten zur Ausstattung seiner Läden wird auch weiterhin den Markt bestimmen. Selbst bei Konzeptumstellungen werden Warenträger häufig weiter genutzt und lediglich durch einzelne Teile ergänzt. Als weitere Reaktion auf den erhöhten Kostendruck der letzten Jahre zentralisiert der Handel Investitionsentscheidungen, indem er Lieferantenpools und bewährte Partnerschaften weiter ausbaut. Die kostenpflichtige Studie ist ab Februar 2008 im EHI-Verlag erhältlich.

www.ehi.org

Anzeige

Kommunikation

Clubhouse

Was ist Clubhouse? Hintergründe zur Hype App

Die Social-Media-App Clubhouse ist gefühlt über Nacht an die Spitze der Download-Bestenliste gestürmt. Was hat es mit dem Hype auf sich – und wird Clubhouse sich langfristig als App etablieren? mehr…



Newsticker

Agentur-Kunde-Beziehung: mehr Diversity, jetzt!

Noch fehlt in der Agentur-Kunde-Beziehung an vielen Stellen die Konsequenz, Diversität nachhaltig umzusetzen.…

Pragmatisch an die Spitze: die neue Chefin von Lufthansa Cargo

In der Corona-Pandemie ist Luftfracht zum einzigen Gewinnbringer der Lufthansa-Gruppe geworden. Für den…

Investments: Nachhaltigkeit als “fantastisches Werbeversprechen”

Grüne Geldanlagen sind beliebt wie nie. Doch wie können Verbraucher sicher sein, dass…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige