OPT-out

Verfahren aus dem »Customer Relationship Management. Im Gegensatz zum OPT-in-Verfahren wird hier auf die aktive Zustimmung zum Werbeempfang verzichtet. Der Empfänger erhält erst bei Zusendung der E-Mail oder SMS die Möglichkeit, sich aus der Verteilerliste des Anbieters entfernen zu lassen. Dieses Verfahren gilt im E-Mail-Marketing als unseriös und an der Grenze zum Spam.