Suche

Anzeige

Gemeinsame Lösungen von SugarCRM und IBM

Auf der Kooperation zwischen den Unternehmen SugarCRM und IBM basieren neue Customer-Relationship-Management (CRM)-Lösungen, die Unternehmen bei der Durchführung ihrer Marketingprogramme, der Kundenbindung und der Erstellung maßgeschneiderter Geschäftsanwendungen unterstützen. Die Software-Produkte umfassen eine Integration von SugarCRM und IBM LotusLive ebenso wie neue Konnektoren für die IBM Cognos Business Intelligence Suite und IBM Websphere Cast Iron für die SugarCRM-Integrationsplattform.

Anzeige

SugarCRM for LotusLive bietet Anwendern nach Unternehmensangaben modernste Social-Business-Funktionen. Die Kombination aus CRM- und Kollaborationsfunktionen wie Web Conferencing und Dokumentenfreigabe, die direkt im Sugar-System bereitgestellt werden, ermögliche Vertriebs-, Marketing- und Supportexperten eine bessere Interaktion mit potenziellen Käufern und Kunden. Verkaufszyklen verkürzten sich und die Zufriedenheit und Loyalität der Kunden werde gesteigert. Von der Integration profitierten SugarCRM-Anwender ebenso wie IBM LotusLive-Anwender. IBM bietet SugarCRM-Anwendern eine 30-Tage-Testversion von LotusLive.

Durch die ebenfalls neue Integration zwischen der IBM Cognos Business Intelligence Suite und SugarCRM könnten die Nutzer der beiden Systeme erweiterte Reporting-, Analyse-, Dashboard- und Scorecard-Funktionen auf ihre CRM-Daten anwenden. Die gemeinsame Lösung verschaffe Unternehmen einen besseren Einblick in ihre Vertriebs-, Marketing- und Kundensupportaktivitäten, wodurch die Entwicklung dieser fundamentalen Geschäftssegmente erheblich präziser prognostiziert werden könne.

CRM-Systeme lassen sich am besten dadurch optimieren, dass umfangreiche Daten aus Legacy- und anderen Drittherstellersystemen eingespeist werden. Websphere Cast Iron for SugarCRM vereinfache dies, indem es Standard-Webservices nutzt, um den reibungslosen Fluss von Daten in eine bzw. aus einer SugarCRM-Instanz zu ermöglichen. Zudem können mit Websphere Cast Iron for SugarCRM Cloud-basierte oder On-Premise-Lösungen ebenso schnell und einfach mit Sugar integriert werden. „Mithilfe der IBM Websphere Cast Iron-Integration erhalten SugarCRM-Anwender nun Echtzeiteinblicke in Kundeninformationen, die bisher in anderen Unternehmensapplikationen eingeschlossen waren“, erklärt David Wilson, Vice President Websphere Business Partners.

www.sugarcrm.com

Kommunikation

Was macht eigentlich Andreas Gahlert – Gründer von Neue Digitale/Razorfish

Mit seiner Agentur Razorfish und Kunden wie Audi und McDonald’s war er einer der meistdekorierten Digitalkreativen. Dann stieg er aus und gründete später das Start-up CoBi für Connected-Bike-Technologie. Nach viel Zeit mit Kiten, Snowboarden und 911er-Fahren wollte Gahlert wieder „mehr Sinn“ im Leben haben. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Was man kennt, das liebt man: Warum Imagewerbung Vertrauen schafft

Christian Montag, Professor für Molekulare Psychologie an der Universität Ulm, sprach vergangene Woche…

Werberat rügt umstrittenen Muttertags-Spot von Edeka

Der Deutsche Werberat hat den umstrittenen Edeka-Werbespot zum Muttertag öffentlich gerügt. Die Werbung…

Studien der Woche: Teure Städte, Marketingkanäle und Online-Shopping

Marktforschung und Wirtschaft veröffentlichen täglich neue Studien, die für Unternehmen und Marketer wichtig…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige