Suche

Anzeige

Führungskräfte fit machen

Ab sofort veranstaltet SPSS, nach eigenen Angaben der Spezialist für Data Mining und Business Intelligence, eine Kongressreihe für Fach- und Führungskräfte rund um das Thema Datenanalyse.

Anzeige

Auftakt bildet ein Kongress zum Thema “Get the best out of your data.” Die
Themenschwerpunkte sind Customer Relationship Management (CRM), Data
Mining und Web Mining.

“War noch vor wenigen Jahren die Auswertung von Daten ausschließlich in
wenigen Fachabteilungen angesiedelt, ist nun durch die steigende Bedeutung
von Data Mining und CRM ein breites Bewusstsein für die Notwendigkeit von
Datenanalysen in vielen Unternehmen und Organisationen geschaffen worden.
In dem Kongress wollen wir Entscheidern zeigen, wie sie aus Daten mehr
herausholen können”, erklärt Christian Klein, Marketing Manager der SPSS
GmbH Software.

In praxisnahen Vorträgen zeigen die Referenten Führungskräften unter
anderem auf, wie Unternehmen mit bestehenden Daten ihre Kundenansprache
sowie die Internet-Performance optimieren können.

Zu den Referenten zählen Experten von DaimlerChrysler, den Hamburger
Electricitätswerken, Herlitz und Viag Interkom sowie Berater von Roland
Berger und OgilvyOne. Eröffnet wird die Konferenz von Jack Noonan,
Präsident und CEO SPSS Inc., Chicago.

Der erste “SPSS-Summit” findet statt am:
3. und 4. April 2001
im Kempinski Hotel Atlantic in Hamburg.

Interessenten können sich anmelden unter:
www.spss-summit.de
.

Anzeige

Vertrieb

Discounter verlieren weiter Marktanteile an Supermärkte

Corona hat auch das Einkaufsverhalten der Deutschen im Lebensmittelhandel beeinflusst. Weil sie ein möglichst breites Angebot schätzen und weniger auf den Preis schauen, zieht es die Konsumenten verstärkt in die Supermärkte. Vegane Angebote und Bioprodukte legen deutlich zu. mehr…


 

Newsticker

Warum heißt die Marke so? Heute: Aral

Der Name der bekanntesten Kraftstoffmarke in Deutschland hat nichts mit dem inzwischen fast…

Wie RWE seine Marke in ein neues Zeitalter führt

Lange Zeit stand RWE für Strom aus Braunkohle und Atomkraftwerken. Aber das ist…

BGH prüft Instagram-Posts von Influencerinnen

Wann müssen Influencerinnen ihre Beiträge als Werbung kennzeichnen? Der BGH prüft das anhand…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige