Suche

Anzeige

Franchise-Geber können sich präsentieren

In diesen Tagen geht unter Beteiligung von rund siebzig Franchise- und Lizenzgebern die erste virtuelle Franchising- & Licensing-Messe unter der Internetadresse www.virtuelle-franchisemesse.com ans Netz.

Anzeige

Künftige Franchise-Partner können am Messestand detaillierte
Informationen über Franchise- oder
Lizenzgeber erhalten. Eine Partnerbörse gibt Aufschluss über offene (Distributions-)Gebiete, eine
Diashow verschafft einen visuellen Eindruck von weiteren interessanten
Angeboten. Neben weiteren Angeboten werden in einem Expertenforum zudem offene Fragen zum Franchising beantwortet.

Aufgrund der Einbettung in das Franchise-Portal (www.franchiseportal.de) –
mit jährlich mehr als 400.000 Besuchern – schätzen die Betreiber, dass die Besucherzahlen
schon bald die realer Franchise-Messen übertreffen dürften.

Zudem ergänzt das Franchise-Portal die virtuelle Messe durch eine umfangreiche Datenbank im, die mehrere hundert nationale und internationale
Systembeschreibungen sowie zahlreiche Expertenadressen umfasst.

www.virtuelle-franchisemesse.com
Weitere Informationen auch unter www.franchise-portal.de.

Anzeige

Kommunikation

“Marke post Corona” – Serie über die Learnings aus der Krise

In unserer Serie "Marke post Corona: Learnings aus der Krise" berichten Marketingverantwortliche über ihre Erfahrungen und Lehren aus der Corona-Zeit. Hier finden Sie alle acht Beiträge der Reihe im Überblick. mehr…



Newsticker

Satbilo, Staedtler, Faber-Castell: eine Branche im Wandel

Zeichnen, ausmalen, gestalten – in der Corona-Krise war dafür mehr Zeit. Das spüren…

Dax-Konzern Merck bekommt Vorstandschefin

Beim Darmstädter Pharma- und Chemiekonzern Merck steht ein Chefwechsel bevor. Stefan Oschmann wird…

Als Folge von Corona: ein Rap-Song als Dauerwerbevideo

Der Kulturbetrieb muss in der Krise kreative Wege gehen. Berliner Rapper haben ihr…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige