Suche

Anzeige

Forsa erweitert sein Marktforschungsangebot

Mit der Übernahme des auf Markenbeobachtung und -bewertung spezialisierten Unternehmens Brandcontrol und der Neueinstellung von 20 Mitarbeitern erweitert das Marktforschungsinstitut Forsa sein Leistungsangebot. Im Zuge der Neustrukturierung der Forsa-Gruppe wird das Marktforschungspotenzial in einem eigenen operativen Unternehmen, der Forsa Main Marktinformationssysteme GmbH, zusammengefasst.

Anzeige

Mit diesem Ausbau des qualitativen Forschungsbereichs kann Forsa das gesamte Spektrum qualitativer und quantitativer Marktforschung anbieten. Nach Unternehmensinformationen wird dabei die bisherige Philosophie weiter verfolgt, alle Forschungs- und Erhebungsmethoden und -verfahren unter einem Dach in eigener Regie vorzuhalten: von der klassischen Face-to-face-Befragung über alle Formen computer-gestützter Erhebungen (mithilfe von Telefon- oder Internettechnologien) bis hin zu allen qualitativen und apparativen Verfahren.

Die gesamte Forsa-Gruppe könne dabei von den bisherigen Erfahrungen und hohen methodischen Standards profitieren, die die bisherige Arbeit bereits auszeichneten. Das Unternehmen verweist in diesem Zusammenhang darauf, dass die Forsa-Prognosen bei den letzten drei Bundestagswahlen 2002, 2005 und 2009 um 18 Uhr am präzisesten gewesen seien.

(forsa/asc)

Kommunikation

Was macht eigentlich Andreas Gahlert – Gründer von Neue Digitale/Razorfish

Mit seiner Agentur Razorfish und Kunden wie Audi und McDonald’s war er einer der meistdekorierten Digitalkreativen. Dann stieg er aus und gründete später das Start-up CoBi für Connected-Bike-Technologie. Nach viel Zeit mit Kiten, Snowboarden und 911er-Fahren wollte Gahlert wieder „mehr Sinn“ im Leben haben. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Was man kennt, das liebt man: Warum Imagewerbung Vertrauen schafft

Christian Montag, Professor für Molekulare Psychologie an der Universität Ulm, sprach vergangene Woche…

Werberat rügt umstrittenen Muttertags-Spot von Edeka

Der Deutsche Werberat hat den umstrittenen Edeka-Werbespot zum Muttertag öffentlich gerügt. Die Werbung…

Studien der Woche: Teure Städte, Marketingkanäle und Online-Shopping

Marktforschung und Wirtschaft veröffentlichen täglich neue Studien, die für Unternehmen und Marketer wichtig…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige