Suche

Anzeige

Firmen nehmen längere Antwortzeiten in Kauf

Mehr als zwei von fünf deutschen Unternehmen lassen ihre Kunden bei Anfragen in der Weihnachtszeit unnötig lange warten. Bei jedem vierten Unternehmen steigt die Zahl der Anfragen zum Fest.

Anzeige

Das sind die Ergebnisse einer aktuellen Umfrage der novomind AG unter Fach- und Führungskräften in der Kundenkommunikation. Wie die Forscher herausfinden, lassen 42 Prozent der befragten Entscheider ihre Kunden zu Weihnachten warten. Gerade bei E-Commerce-Anbietern könne sich diese Ignoranz jedoch schnell rächen: Für 91 Prozent der Onlineshopper sei eine gute und schnelle Klärung von Rückfragen wichtig.

Nur jedes dritte Unternehmen lege Sonderschichten ein, um die steigende Zahl an Kundenanfragen zu Weihnachten zu beantworten. Auf Urlaubssperren für mehr Kundenzufriedenheit in der Zeit vor dem Fest setzt nur jede vierte befragte Fach- und Führungskraft. 8,3 Prozent der Entscheider verstärken die Belegschaft, und stellen extra Saisonkräfte ein.

Novomind befragte vom 30. November 2004 bis 18. Dezember 2004 rund 236 verantwortliche Fach- und Führungskräfte deutscher Unternehmen nach dem Volumen von Kundenanfragen zur Weihnachtszeit und nach Maßnahmen, diesem zu begegnen.

www.novomind.de

Anzeige

Kommunikation

Clubhouse

Was ist Clubhouse? Hintergründe zur Hype App

Die Social-Media-App Clubhouse ist gefühlt über Nacht an die Spitze der Download-Bestenliste gestürmt. Was hat es mit dem Hype auf sich – und wird Clubhouse sich langfristig als App etablieren? mehr…


 

Newsticker

Talente im Fokus: Christoph Funke-Kaiser von Aldi Süd

Die nächste Käufer*innen-Generation erreichen, sich mit ihr verbinden und sie für die Discounter-Marke…

Eon-Marketingchef über Karriere: “Geplant war das nicht”

Kein Talent mehr, sondern ein gestandener Marketer ist Axel Löber. Er hat es…

“Wir lieben Impfen”: 150 Marken starten Social-Offensive

Mehr als 150 bekannte deutsche Unternehmen und Marken rufen gemeinsam zum Impfen auf…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige