Suche

Anzeige

Erste SaaS-Lösung mit integrierter Customer Intelligence

Emailvision, Anbieter von Software as a Service (SaaS) für E-Mail-, Mobile- und Social Media-Marketing, startet mit „Campaign Commander Enterprise Edition“ die international erste SaaS-Kampagnen-Management-Lösung mit integrierter Customer Intelligence. Genutzt werden damit die Mehrwerte des Unternehmens Smartfocus, einem Marktführer für Database-Marketingtechnologie, das im Juni 2011 von Emailvision übernommen wurde.

Anzeige

Die zielgerichtete Kundenansprache mit hoch relevantem Content stellt dem MarketingSherpa’s 2011 E-Mail Marketing Benchmark Report zufolge eine Herausforderung für effektives E-Mail-Marketing dar. Die passenden Lösungen liefert laut Emailvision die speziell auf die Bedürfnisse der Online-Werbekunden zugeschnittene Campaign Commander Enterprise Edition. Sie stelle eine integrierte Lösung zur Verfügung, die Werbekunden in die Lage versetzt, jederzeit die Kontrolle über ihre Kundendaten zu haben, mit Hilfe der Customer Intelligence schnell relevante „smart segments“ zu ermitteln und diese unmittelbar für neue Kampagnen verfügbar zu machen. „Die Zeiten des ‚One size fits all’-Marketings sind vorbei“, konstatiert Nick Heys, CEO von Emailvision. Die Zukunft des Online Marketings gehöre der intelligenten Umsetzung von Kampagnen, die deutlich höhere Antwortquoten und damit größeren Profit ermöglichen.

Die Campaign Commander Enterprise Edition vereint in sich die Vorteile der vier folgenden Komponenten: Customer Intelligence versetzt Werbekunden in die Lage, ihre Kundendaten umgehend zu erfassen, auszuwerten und zu visualisieren. Millionen von Datensätze lassen sich innerhalb von Sekunden analysieren und können mit Hilfe leicht zu bedienender Drag-and-Drop-Funktionen aufbereitet und den Online-Marketing-Teams zur Verwendung bereitgestellt werden. Die intuitiven Nutzereigenschaften im Bereich E-Mail- und Mobile-Marketing ermöglichen es Werbekunden, über die reine Kampagnenumsetzung hinaus auch erweiterte Maßnahmen aus dem Online-Relationship-Marketing einzusetzen. Mithilfe von Social Media-Marketing setzen Werbekunden aufeinander abgestimmte Marketing-Kampagnen parallel in allen wichtigen Social-Media-Kanälen um. Die Communitys lassen sich somit besser managen. Schließlich bietet das Campaign Commander-Dashboard auf einen Blick alle Key Performance Indikatoren. Diese sind kombiniert aus den Kundendaten sowie den Informationen aus E-Mail-, Mobile- und Social-Media-Kampagnen. Auf den einzelnen Kunden individualisierte Widgets visualisieren in Echtzeit alle Aktivitäten.

www.emailvision.de

Kommunikation

Was macht eigentlich Andreas Gahlert – Gründer von Neue Digitale/Razorfish

Mit seiner Agentur Razorfish und Kunden wie Audi und McDonald’s war er einer der meistdekorierten Digitalkreativen. Dann stieg er aus und gründete später das Start-up CoBi für Connected-Bike-Technologie. Nach viel Zeit mit Kiten, Snowboarden und 911er-Fahren wollte Gahlert wieder „mehr Sinn“ im Leben haben. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Was man kennt, das liebt man: Warum Imagewerbung Vertrauen schafft

Christian Montag, Professor für Molekulare Psychologie an der Universität Ulm, sprach vergangene Woche…

Werberat rügt umstrittenen Muttertags-Spot von Edeka

Der Deutsche Werberat hat den umstrittenen Edeka-Werbespot zum Muttertag öffentlich gerügt. Die Werbung…

Studien der Woche: Teure Städte, Marketingkanäle und Online-Shopping

Marktforschung und Wirtschaft veröffentlichen täglich neue Studien, die für Unternehmen und Marketer wichtig…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige