Suche

Anzeige

Die Psychologie beim E-Commerce: Wie Nutzer online shoppen

Was passiert, bevor Konsumenten sich im Netz für oder gegen einen Online-Händler oder ein Produkt entscheiden? Wie reagieren sie auf Design und Angebot? Worauf sollten Anbieter infolge dessen achten? Vouchercloud hat die wichtigsten Erkenntnisse zu E-Commerce in einer Infografik vereint.

Anzeige

Die wichtigste Erkenntnis: Online-Shops müssen Konsumenten schnell überzeugen. Gerade einmal 90 Sekunden nimmt sich der Nutzer Zeit, um sich für oder gegen eine Seite oder Produkt zu entscheiden. Lädt die Seite zu langsam, verlassen Nutzer diese schon nach drei Sekunden. Mehr als 90 Prozent machen ihre Entscheidung außerdem zu großen Teilen vom generellen Design des Anbieters abhängig.

Wichtige Informationen über die Psychologie der Online-Shopper

Die amerikanische Gutscheinseite VoucherCloud hat diese und weitere Erkenntnisse aus Studien gesammelt und in einer Infografik vereint. Wie sinnvoll sind Produktvideos und Kundenrezensionen? Wie bezahlen Nutzer am liebsten und worauf sollten Anbieter sonst noch achten? Die gesamte Infografik gibt es hier.

infografik1

Anzeige

Kommunikation

“Marke post Corona” – Serie über die Learnings aus der Krise

In unserer Serie "Marke post Corona: Learnings aus der Krise" berichten Marketingverantwortliche über ihre Erfahrungen und Lehren aus der Corona-Zeit. Hier finden Sie alle acht Beiträge der Reihe im Überblick. mehr…



Newsticker

Top-Talente im Marketing: André Paetzel von Kienbaum

Die absatzwirtschaft hat 20 Top-Talente im Marketing entdeckt, die zu führenden Köpfen dieser…

Paketboom und Retouren: Onlinehandel während Corona

Während sich in vielen Geschäften die unverkaufte Ware stapelt, kommen Onlinehändler in der…

HR-Marketing bei Zurich – ein Lehrstück für mehr Diversität

Zurich war das erste Unternehmen in Großbritannien, das alle offenen Stellen mit flexiblen…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige