Suche

Anzeige

Die Gewinner der BoB-Awards im Video

Relevanz und Kreativität sind die entscheidenden Kriterien beim BoB-Award.

Zum 21. Mal hat der Deutsche Marketing Verband (DMV) führenden Unternehmen und Dienstleistern der Branche den BoB Best of „Business-to-Business“ Communication Award in Berlin verliehen. Wir zeigen die Preisträger im Video.

Anzeige

Der Kreativ- und Konzeptwettbewerb BoB Best of „Business-to-Business“ Communication Award ist die einzige Plattform für das Segment der B2B-Marketingkommunikation im deutschsprachigen Raum, die das gesamte Spektrum der relevanten Kommunikationskanäle abdeckt. Die Jury vergab für das Jahr 2018 insgesamt 34 Auszeichnungen. Und zwar 3 x Gold, 9 x Silber und 13 x Bronze.

„Relevanz und Kreativität sind die entscheidenden Faktoren, damit Kommunikation einen Beitrag zum Erfolg von Unternehmen leisten kann. Daran messen wir alle Einreichungen beim BoB Award. Wir sehen ein beeindruckendes Niveau von Arbeiten und stellen fest dass das Marketing in B2B-Unternehmen immer mehr an Bedeutung gewinnt“, beschreibt Tim Bögelein,  Geschäftsführer der RTS Rieger Team und einer der beiden Jurypräsidenten, die Stärken des BoB Awards.

Sehen Sie hier die Preisträger und ihre Ideen im Video:

Puma gewinnt den Bob-Award in Gold in der Kategorie “Corporate Publishing” und “Digital Corporate” für den “schnellsten Geschäftsbericht der Welt”:

Die Metro AG gewinnt einen Bob-Award in Gold in der Kategorie “Public Relations” für die Kampagne “Own Business Girls”:

Die Gewinner der Bob-Awards in Silber:

Die Gewinner der Bob-Awards in Bronze:

Anzeige

Kommunikation

“Die Zukunft der Branche” – Serie über junge Marketingentscheider

Das Marketing verändert sich, teilweise rasant und tief greifend. Und der Nachwuchs? Die absatzwirtschaft porträtiert Marketingtalente im Alter bis Mitte 30 und beschreibt, wie die neue Generation tickt, was junge Top-Leute auszeichnet, welche Aufgaben sie übernehmen und wie sie ihre Karriere planen. mehr…



Newsticker

Für Verbraucher ist Gesundheit deutlich wichtiger als Wirtschaft

Wie verändert das Virus den Konsum? Andreas Fürst, Marketingprofessor an der Universität Erlangen-Nürnberg,…

Das smarte Schloss – wie Elektronik die Radbranche einholt

Was beim Auto längst üblich ist, hat sich beim Fahrrad noch nicht durchgesetzt:…

Corona-Umfragen: Auch der Online-Handel leidet massiv

Auch abseits der Statistiken zu den Infizierten, Genesenen oder Verstorbenen in der Corona-Pandemie…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige