Suche

Anzeige

Deutschlands Frauen wollen berufstätig sein

Nach einer Studie des Werbekonzerns Euro-RSCG Worldwide lehnen rund 75 Prozent der Deutschen Frauen die Vorstellung, reine Hausfrau zu sein, ab.

Anzeige

Im Gegensatz dazu halten 80 Prozent der Amerikanerinnen es für richtig, wenn eine Frau ausschließlich Hausfrau ist. Nur jeder zehnte männliche US-Bürger lehnt diese Vorstellung ab. Erstaunlicherweise liegen die US-Amerikanerinnen mit ihrer konservativen Haltung sogar hinter den befragten Chinesinnen und Inderinnen. In den boomenden asiatischen Staaten sind heute wesentlich weniger Frauen dazu bereit, ihre Rolle ausschließlich als Hausfrau zu sehen: Nur 36 Prozent der Chinesinnen und 56,7 Prozent der Inderinnen finden im Job Hausfrau Erfüllung.

Sehr konservativ sind auch die befragten Briten: 70 Prozent der Frauen sehen im reinen Hausfrauenberuf die Erfüllung und 58,2 Prozent der britischen Männer finden es in Ordnung, dass eine Frau ausschließlich hinter dem Herd steht. Erstaunlich ist auch das Ergebnis der sehr emanzipierten deutschen Männer: Sie stimmen zu 67,7 Prozent den Frauen zu und lehnen den reinen Hausfrauen-Job ab.

Für die Studie befragten Analysten der Euro-RSCG allein in Deutschland mehr als 3 000 Personen. Mit der Studie will das Unternehmen globale Verhaltenstrends und -muster ermitteln und interpretieren. Euro-RSCG ist mit mehr als 230 Büros in 75 Ländern vertreten. pte

www.eurorscg.de

Anzeige

Strategie

Fernglas

Wirtschaft post Corona: Ansätze für die Zeit nach der Krise

Schneller, höher, weiter – nach diesem oft nicht hinterfragten Modus läuft die Wirtschaft. Die Corona-Krise ist schmerzhaft. Sie könnte aber auch erstmals seit langem den Raum für neue Ansätze öffnen. Realistische Alternative für die Wirtschaft post Corona oder verantwortungslose Krisenromantik? mehr…


 

Newsticker

Warum heißt die Marke so? Heute: Starbucks

Es ist schon ein kulturhistorischer Treppenwitz, dass die weltweit bekannteste Cafékette nicht aus…

Chrzanowski rückt an die Spitze der Schwarz-Gruppe

Die Lidl- und Kaufland-Mutter hat den Termin für den bereits im Vorjahr angekündigten…

Moderne Mitarbeiterführung: Mehr Coach, weniger Chief

Die Herausforderungen an Führungskräfte haben sich radikal geändert. Benjamin Minack beschäftigt sich mit…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige