Suche

Anzeige

Deutscher Handelskongress 2011

Über 80 hochkarätige Referenten und 1 200 Top-Entscheider aus Handel und Konsumgüterindustrie diskutierten auf dem Deutschen Handelskongress am 15. und 16. November in Berlin darüber, wie der Einzelhandel und seine Partner sich zukünftig neu positionieren müssen, um die aktuellen Herausforderungen des Marktes optimal und erfolgreich in ihren Geschäftsmodellen umzusetzen. Höhepunkt war der offene Dialog zwischen HDE-Präsident Josef Sanktjohanser und Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel zu den Erwartungen und Forderungen der Branche. Abschließend wurde wie jedes Jahr der Deutsche Handelspreis in den Kategorien "Mittelstand", "Filialisierter Großbetrieb" und "Lebenswerk" verliehen.

Anzeige

Über 80 hochkarätige Referenten und 1 200 Top-Entscheider aus Handel und Konsumgüterindustrie diskutierten auf dem Deutschen Handelskongress am 15. und 16. November in Berlin darüber, wie der Einzelhandel und seine Partner sich zukünftig neu positionieren müssen, um die aktuellen Herausforderungen des Marktes optimal und erfolgreich in ihren Geschäftsmodellen umzusetzen. Höhepunkt war der offene Dialog zwischen HDE-Präsident Josef Sanktjohanser und Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel zu den Erwartungen und Forderungen der Branche. Abschließend wurde wie jedes Jahr der Deutsche Handelspreis in den Kategorien “Mittelstand”, “Filialisierter Großbetrieb” und “Lebenswerk” verliehen.

Anzeige

Digital

Hybride Arbeitswelt: “Daraus kann schnell ein Flächenbrand werden”

Wie kann die Unternehmenskultur post Corona aus dem Homeoffice heraus dezentral weitergelebt werden? Marie Kanellopulos, Managing Director von Done! Berlin, gibt im Interview Empfehlungen für hybride Arbeitswelten nach der Corona-Krise. mehr…


 

Newsticker

Von DHL bis Hermes: Wie Corona die Paketbranche boomen lässt

Von Mousepads über Gartenmöbel bis zu Kochzutaten: Noch nie haben sich die Deutschen…

Warum Pfand-Angaben dem BGH Kopfzerbrechen bereiten

Das Problem klingt simpel: Müssen Lebensmittelhändler ihre Preise in der Werbung inklusive Pfand…

Diversity: Frauen in Topetagen von Start-ups besonders selten

Start-ups werden in Deutschland häufig von Männern gegründet. Die Folge: In den Vorständen…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige