Suche

Anzeige

CRM-Mangel in der Tourismus-Branche

In der Tourismusbranche gibt es noch viel zu tun: Die Bedeutung von CRM ist den Verantwortlichen zwar bewusst, aber fast die Hälfte der Unternehmen hat noch nicht mit der Umsetzung begonnen.

Anzeige

Das ergab eine Studie der PGPA Werbeagentur in Zusammenarbeit mit der Fachhochschule der Wirtschaft in Bergisch-Gladbach. Michael Bernecker, Vorstand der PGPA, beklagt: “Die Unternehmen der Branche haben ihre Hausaufgaben noch nicht gemacht. Zwischen Anspruch und Realität klafft eine große Lücke.” Die gesamte Studie “CRM in der Touristik” ist kostenlos als pdf-Datei oder als Print zu bestellen.

Kontakt unter www.pgpa.de

Anzeige

Vertrieb

Hybrid Selling: Leitplanken für den B-to-B-Vertrieb der Zukunft

Der Vertrieb hat im Laufe der Corona-Pandemie große Veränderungen durchgemacht und musste sich rasant weiterentwickeln. Eine Studie hat sich mit der Frage beschäftigt, wie sich moderne Vertriebsorganisationen jetzt für die Zukunft aufstellen müssen. mehr…


 

Newsticker

Wie Knorr-Bremse seine Dachmarke stärkt

Das Traditionsunternehmen Knorr-Bremse hat sich zu einem global agierenden Konzern entwickelt. Im Zuge…

Tesla macht erstmals über eine Milliarde Dollar Quartalsgewinn

Während andere Hersteller unter Chipmangel und Rohstoffmangel ächzen, dreht der E-Autopionier Tesla weiter…

Warenhaus-Umbau: Verschwinden die Marken Karstadt und Kaufhof?

Nach dem Corona-Lockdown will der Warenhausriese Galeria Karstadt Kaufhof neu durchstarten. Mit 600…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige