Suche

Anzeige

CRM-Mangel in der Tourismus-Branche

In der Tourismusbranche gibt es noch viel zu tun: Die Bedeutung von CRM ist den Verantwortlichen zwar bewusst, aber fast die Hälfte der Unternehmen hat noch nicht mit der Umsetzung begonnen.

Anzeige

Das ergab eine Studie der PGPA Werbeagentur in Zusammenarbeit mit der Fachhochschule der Wirtschaft in Bergisch-Gladbach. Michael Bernecker, Vorstand der PGPA, beklagt: “Die Unternehmen der Branche haben ihre Hausaufgaben noch nicht gemacht. Zwischen Anspruch und Realität klafft eine große Lücke.” Die gesamte Studie “CRM in der Touristik” ist kostenlos als pdf-Datei oder als Print zu bestellen.

Kontakt unter www.pgpa.de

Anzeige

Kommunikation

“Marke post Corona” – Serie über die Learnings aus der Krise

In unserer Serie "Marke post Corona: Learnings aus der Krise" berichten Marketingverantwortliche über ihre Erfahrungen und Lehren aus der Corona-Zeit. Hier finden Sie alle acht Beiträge der Reihe im Überblick. mehr…



Newsticker

Es ist Dmexco-Zeit – 5 Fragen an: Ulrike von Mirbach von Mini

Heute startet die digitale Dmexco. Passend dazu haben wir Mini-Marketingchefin Ulrike von Mirbach…

Pleitewelle unter Amerikas Händlern trifft auch Kultmarken

Wenig Staatshilfe, Kurzarbeit gibt es nicht: Im Zuge der Corona-Pandemie machen in den…

Speckmann leitet Marketing von E.on-Tochter Westenergie

Thomas Speckmann übernimmt zum 1. Oktober die Leitung des Bereichs Unternehmenskommunikation der Westenergie…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige