Suche

Anzeige

Cloud-basierte E-Commerce-Lösungen fußt auf Intershop-Rackspace-Kooperation

Der Anbieter von E-Commerce-Lösungen Intershop hat eine Partnerschaft mit Rackspace Hosting vereinbart. Durch die Kooperation soll die E-Commerce-Plattform Intershop 7 als gehostete Lösung im Rahmen einer Cloud-Infrastruktur zur Verfügung gestellt werden. Die Partnerschaft macht das komplexe Umfeld lokaler E-Commerce-Infrastrukturlösungen überflüssig und ermöglicht es Website-Besitzern, ihre Storefronts schneller zu entwickeln und zu verwalten sowie Erlebniswelten zu schaffen, die auf Kundenpräferenzen abgestimmt sind.

Anzeige

Als Cloud-basierte Plattform kann mit Intershop 7 eine E-Commerce-Anwendung nach Unternehmensangaben fünf Mal schneller bereitgestellt werden als mit einer herkömmlichen E-Commerce-Infrastruktur. So können Händler die Markteinführungszeit reduzieren, Produktänderungen zeitnah umsetzen, in Spitzenzeiten und absatzschwachen Phasen neue Angebote einführen und schnell neue Märkte erschließen.

Hoch skalierbare Lösung

Dazu sagt Intershop-Vorstand Jochen Moll: „Mit ihrer hohen Anpassungsfähigkeit an neue Märkte ist die Intershop-7-Plattform eine umfassende und hoch skalierbare Lösung, die auch zur Unterstützung einer internationalen Expansion von E-Commerce-Initiativen bestens geeignet ist.“ Mit dem Cloud-basierten Hosting der Intershop-Plattform bei Rackspace sei die Skalierbarkeit schneller verfügbar.

Die Produktpalette von Rackspace umfasst dedizierte Hosting-, Public-Cloud-, Private-Cloud- und Hybrid-Cloud-Lösungen und bietet Kunden in Kombination mit Intershops Diensten für Multi-Channel-E-Commerce ein Höchstmaß an Flexibilität. John Engates, Chief Technology Officer bei Rackspace, erklärt: „Die Verbindung zwischen Intershop und Rackspace ermöglicht unseren Kunden eine unkomplizierte Expansion ihres Online-Vertriebs, indem sie die weltweit in Rechenzentren verfügbaren Hybrid-Cloud-Lösungen von Rackspace nutzen.“

Kommunikation

Was macht eigentlich Andreas Gahlert – Gründer von Neue Digitale/Razorfish

Mit seiner Agentur Razorfish und Kunden wie Audi und McDonald’s war er einer der meistdekorierten Digitalkreativen. Dann stieg er aus und gründete später das Start-up CoBi für Connected-Bike-Technologie. Nach viel Zeit mit Kiten, Snowboarden und 911er-Fahren wollte Gahlert wieder „mehr Sinn“ im Leben haben. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Marken-Award-Gala 2019: Emotionen, Sprüche, starke Marken

Auf einer rauschenden Gala wurden am Dienstagabend in Düsseldorf die Marken-Awards 2019 verliehen.…

Marken-Award 2019 – Die Sieger: Virtueller Einkaufsbummel mit About You

Die Marken-Awards 2019 sind vergeben. Wir stellen die Gewinner vor: In nur fünf…

Marken-Award 2019 – Die Sieger: Grüße aus der Kindheit von Ahoj-Brause

Die Marken-Awards 2019 sind vergeben. Wir stellen die Gewinner vor: Katjes Fassin hat…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige