Suche

Anzeige

China vs. USA: Cyber-​​Karte zeigt das Ausmaß des globalen Cyber ​​Wars

Meistens sind Cyberattacken so abstrakt, dass wir es nur mitbekommen, wenn eine Internetseite für eine gewisse Zeit nicht mehr verfügbar ist, Onlinekontos geknackt werden oder E-Mails falsch rausgehen. Norse zeigt allerdings auf seiner interaktiven Karte in Echtzeit, welche Angriffe gerade stattfinden.

Anzeige

Eine interaktive Karte, die den globalen Cyber-Krieg in Echtzeit visualisiert, machte in den sozialen Netzwerken in den letzten Tagen die Runde. Es zeigt einen stetigen Fluss, manchmal Sintflut, von Cyber-Angriffen zwischen den verschiedenen Nationen. Dargestellt werden die Angriffe als bunte Laserstrahlen. Auf der Norse-Karte lassen sich die verschiedenen Angriffsarten sehen und in welchem Land der Angriff entstand.

Wer steckt dahinter?

Norse ist eine Firma mit Sitz in Foster City, Kalifornien. Sie bieten proaktive Sicherheitslösungen auf der Basis ihrer globalen “dark intelligence”-Plattform an. Sie sammeln Informationen über Angriffe, zeichnen sie auf und lassen ihre Kunden wissen, woher diese kommen. So können schneller bösartige IP-Adressen zu blockiert werden. Die Firma zieht tatsächliche Angriffe auf sein Netzwerk und filtert diese dann durch 8 Millionen Spezialsensoren, die es in 50 Ländern verstreut hat.

Diese Seite ist eine ständige Erinnerung daran, seine eigenen Dienste und Geräte immer auf dem neuesten Stand zu bringen und zu schützen, damit Sie nicht Opfer von einem dieser Angriffe werden.



 

dfdf

Anzeige

Strategie

Fernglas

Wirtschaft post Corona: Ansätze für die Zeit nach der Krise

Schneller, höher, weiter – nach diesem oft nicht hinterfragten Modus läuft die Wirtschaft. Die Corona-Krise ist schmerzhaft. Sie könnte aber auch erstmals seit langem den Raum für neue Ansätze öffnen. Realistische Alternative für die Wirtschaft post Corona oder verantwortungslose Krisenromantik? mehr…


 

Newsticker

Warum heißt die Marke so? Heute: Aral

Der Name der bekanntesten Kraftstoffmarke in Deutschland hat nichts mit dem inzwischen fast…

Wie RWE seine Marke in ein neues Zeitalter führt

Lange Zeit stand RWE für Strom aus Braunkohle und Atomkraftwerken. Aber das ist…

BGH prüft Instagram-Posts von Influencerinnen

Wann müssen Influencerinnen ihre Beiträge als Werbung kennzeichnen? Der BGH prüft das anhand…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige