Suche

Anzeige

Botschaften müssen verstanden werden

Werbebotschaften können sympathisch und dennoch unverständlich sein. Die Folge: Das Produkt verkauft sich schlecht. Ein neues Marktforschungs-Tool zur Werbewirkungsmessung, das auf das Verstehen von Werbebotschaften abzielt, haben die Unternehmen Meinungsraum und Comrecon Marktdiagnostik auf den Markt gebracht. Die wirksamen Elemente eines Werbesujets werden identifiziert und danach in ihren kulturellen und sozialen Kontexten verortet. Das Ergebnis sind konkrete Informationen, inwieweit eine Anzeige verstanden wird und wo Nachbesserungspotenzial besteht.

Anzeige

Die Messung mit „Adpoint“ erfolgt den Anbietern zufolge zweistufig. Im Rahmen einer quantitativen Online-Befragung würden Imagewerte, Brand-Fit und Product-Fit erhoben, zusätzlich werde markiert, was dem Verbraucher gefällt und was ihm nicht gefällt. Diese Kernelemente würden danach mittels neurosemiotischer Analyse einzeln und im Gesamtkontext beurteilt. Hier werde vor allem bei den unbewussten Botschaften angesetzt und gezeigt, ob diese sich mit dem Kommunikationsziel decken.

Das Ergebnis sei eine präzise Analyse, ob die Story des Sujets verstanden wird und wo der Verständnisprozess abbricht. Anwender erhielten einen Überblick, was tatsächlich vermittelt werde und in welchen Bereichen noch mehr Klarheit geschaffen werden müsse. „Verkürzt gesagt zeigt Adpoint auf, ob die intendierte Werbebotschaft beim Konsumenten richtig ankommt“, erläutert Charlotte Hager von Comrecon Marktdiagnostik.

www.comrecon.com

Anzeige

Kommunikation

“Marke post Corona” – Serie über die Learnings aus der Krise

In unserer Serie "Marke post Corona: Learnings aus der Krise" berichten Marketingverantwortliche über ihre Erfahrungen und Lehren aus der Corona-Zeit. Hier finden Sie alle acht Beiträge der Reihe im Überblick. mehr…



Newsticker

CEO Mattschull verlässt Takko Fashion

Alexander Mattschull wird Takko Fashion als CEO verlassen. Er war über 15 Jahre…

Business-News: Veggie-Produkte, Ceconomy, Japan und UK

Täglich prasseln unzählige Nachrichten auf die Marketingbranche ein, die je nach Aufgabengebiet mehr…

Cocooning und Projektgeschäft: Occhio wächst während Corona

Der Leuchtenhersteller Occhio legt beim Umsatz seit Jahren kräftig zu. Trends wie Cocooning…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige