Suche

Anzeige

Ansprüche der Konsumenten nicht erfüllt

Neben dem Preis und der Qualität von Produkten spielt zunehmend auch das Thema Nachhaltigkeit eine Rolle bei der Kaufentscheidung. Eine Konsumentenbefragung des E-Commerce-Centers Handel (ECC Handel) in Zusammenarbeit mit der Internet-Plattform Stayfair zeigt, dass Konsumenten sämtlichen Nachhaltigkeitsaspekten eine hohe Bedeutung beimessen, aber unzufrieden mit der Erfüllung ihrer Ansprüche sind.

Anzeige

Allen abgefragten Nachhaltigkeitskriterien zu sozialen, ökologischen und ökonomischen Aspekten sei eine vergleichsweise hohe Bedeutung zugeschrieben worden. Den höchsten Stellenwert für die 615 Befragten habe das Kriterium „Achtung der Menschenrechte“, während „Investitionen in die Ladeneinrichtung“ zwar ebenfalls als wichtig angesehen würden, im Vergleich zu anderen Aspekten aber eher unbedeutend seien. Die Zufriedenheit der Konsumenten liegt der Untersuchung zufolge in allen Kriterien jedoch nicht nur unter der zugeschriebenen Bedeutung, sondern auch unter dem Skalenmittelwert von drei Punkten, der einer neutralen Bewertung entspricht.

Als annähernd zufriedenstellend würden lediglich die Konsumentensicherheit und der Preis von nachhaltigen Waren und Dienstleistungen beurteilt. Alle anderen Kriterien seien zum gegenwärtigen Zeitpunkt nur unzureichend gelöst. „Die Unzufriedenheit mit der Erfüllung der geforderten Nachhaltigkeitsaspekte durch die Unternehmen könnte ein Grund für die gegenwärtige Kaufzurückhaltung der Konsumenten sein“, erklärt Aline Eckstein, Projektmanagerin beim ECC Handel. Hier bestünden für Hersteller und Händler ungenutzte Potenziale, die Kunden über entsprechende Informationsangebote für sich zu gewinnen.

www.ecc-handel.de
www.stayfair.de

Anzeige

Kommunikation

“Marke post Corona” – Serie über die Learnings aus der Krise

In unserer Serie "Marke post Corona: Learnings aus der Krise" berichten Marketingverantwortliche über ihre Erfahrungen und Lehren aus der Corona-Zeit. Hier finden Sie alle acht Beiträge der Reihe im Überblick. mehr…



Newsticker

Hamstern gegen die Ohnmacht: psychologisch klar, aber unnötig

Kaum steigen die Corona-Zahlen, gibt es auch wieder erste Bilder von leeren Toilettenpapier-Regalen…

Lieferando bekommt Chefin fürs Deutschlandgeschäft

Katharina Hauke wird neue Deutschlandchefin beim Lieferdienst Lieferando.de. Sie folgt auf den Unternehmensgründer…

Business-News: Facebook, Tesla, Corona-Konsumlaune, Varta-Chef

Täglich prasseln unzählige Nachrichten auf die Marketingbranche ein, die je nach Aufgabengebiet mehr…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige