Suche

Anzeige

Abschied von der Selbstverliebtheit

Menschlich, symphatisch und einfach - solche Marketingkampagnen kannte man bisher allenfalls von Wellness-Produkten. Dass sich auch komplexe Dinge, wie das neue Betriebssystem Windows 7 auf diese Weise erfolgreich vermarkten lassen, versetzt manchem Techniker einen kleinen Schock.

Anzeige

Andere haben es schon früher gewusst: Der Erfolg der Apps für Smartphones zeige sehr deutlich, dass man in der IT-Branche neue Geschäftsmodelle nur über den Nutzen etablieren könne und nicht über das Formulieren und Transportieren von technischen Features, sagt Oliver Kaltner, Country Manager Entertainment & Devices bei Microsoft Deutschland in der neuen Ausgabe der Zeitschrift absatzwirtschaft.

Der „Erotikfaktor“ eines Betriebssystems wie Windows 7 sei relativ bescheiden. Deshalb habe man sich bei Windows 7 nicht nur darauf verständigt, einfache Nutzenbotschaften durch diejenigen sprechen zu lassen, „die am Ende des Tages das Produkt auch nutzen“, erläutert Kaltner. Zum ersten Mal in der Geschichte von Microsoft habe es hundertprozentig gepunktet.

Mehr darüber lesen Sie in der absatzwirtschaft 3-2010.
www.absatzwirtschaft-shop.de

Anzeige

Marketing IT

Payback wird 20 und will mit der App noch mehr Branchen erobern

Rabattprogramme nutzen die menschliche Neigung zur Schnäppchenjagd mit großem Erfolg aus - Kundendaten gegen Preisnachlass. Das erfolgreichste deutsche Loyalty-Programm ist Payback mit seinen 31 Millionen Kunden. Die Payback-App zählt neben Amazon und Ebay zu den beliebtesten Shopping-Apps. mehr…


 

Newsticker

Hugo Boss investiert zusätzlich 100 Millionen Euro ins Marketing

Der Modekonzern legt den Wachstumsturbo ein und investiert kräftig in die Bereiche Marketing…

Gorillas installiert Global Chief People Officer

Die Gorillas Technologies GmbH verstärkt ihr Führungsteam mit Deena Fox und ernennt die…

Employer Branding bei Thyssenkrupp: ein schmaler Grat

Mit der neuen Kampagne #GENERATIONTK will Thyssenkrupp seine Mitarbeiter motivieren. Eine Herausforderung in…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige