Werbeanzeige

Übernimmt Snapchat für 100 Millionen Dollar die Such-App Vurb?

Kauft Snapchat die Such-App Vurb, kann das für Snapchat eine gute Investition sein

Übereinstimmenden Berichten von "the Information" und "Techcrunch" zufolge, stehe Snapchat kurz vor der Übernahme von Vurb. Vurb ist eine Such-App und könnte den Usern von Snapchat beim Aufstöbern interessanter Snapchatter oder bei interessanten Artikeln in der "Discover-Funktion" helfen.

Werbeanzeige

Snapchat will seinen Nutzern die Suche erleichtern. Nach bisher noch nicht bestätigten Meldungen, kauft Snapchat die App Vurb. Die Rede ist von einem Übernahmepreis von 110 Millionen US-Dollar. Dazu kommen weitere Zahlungen in zweistelliger Millionenhöhe, um Vurb-Gründer Bobby Lo an Bord zu behalten. Für den Instant-Messaging-Dienst ist gerade die Search- und Share-Technologie von Vurb interessant. Denn so lassen sich externe Inhalte in die Snapchat-Gespräche integrieren, und die Nutzung weiter personalisieren.

Mehr In-App-Werbeformate für Snapchat?

Vurb ist die einzige Such-App, die persönliche Anregungen und Ergebnisse liefert und einem immer passende Trendthemen ausspielt, die einen persönlich interessieren. So könnte es Snapchat gelingen, kostbare Werbedeals, die bisher an Facebook, Google und Co. gehen, zu ergattern.

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Vernetzte Autos: Telekommunikation und Automobil-Hersteller gründen die „5G Automotive Association“

Audi, BMW, Daimler, Ericsson, Huawei, Nokia, Intel und Qualcomm machen gemeinsame Sachen und…

Sky Media-Geschäftsführer im Interview: Zwischen Lagerfeuer und Nischenplatz

Die Sky-Media-Geschäftsführer Thomas Deissenberger und Martin Michel über Reichweitenerfassung, das Zusammenspiel von Inhalt…

Lidl versus Penny versus Aldi: Warum Lidl zurzeit beliebter ist als andere Discounter

Lidl schlägt Aldi beim Kundenmonitor 2016. Und das zum ersten Mal. Und wer…

Werbeanzeige

Werbeanzeige