Suche

Werbeanzeige

Werbeanzeige

Themenseite: Customer Journey

  • Buyer-Journey für Erstkunden und Bestandskunden: Die wichtigsten Phasen des Einkaufsprozesses

    Im Geschäftskundenbereich passen klassische Customer Journeys nicht. Vielmehr sollten Buyer Journeys für Erstkunden und solche für Bestandskunden entwickelt werden, denn beide Gruppen entscheiden und kaufen sehr verschieden.

  • Schon drei namhafte Werbekunden: Thomas Koch gründet Mediaagentur TKD Media

    Thomas Koch, einer der profiliertesten Vordenker der Werbe- und Kommunikationsbranche und prominenter Mediaexperte, gründet mit TKD Media eine auf digitale Kommunikation spezialisierte Mediaagentur

  • CRM vs. CXM? Was für Kundenbeziehungen in der Digitalisierung wichtig wird

    Die Customer Experience rückt immer mehr in den Fokus der Unternehmen. Aber reicht klassisches Customer Relationship Management (CRM) für die wachsenden Möglichkeiten in der Kundenbeziehungspflege noch aus?

  • Die Heldenreise, ein archetypischer Spannungsbogen: Bei Airbnb findet man das Konzept klug umgesetzt

    Die Verzahnung von kommunikativen Impulsen über die Customer Journey und die vielen unterschiedlichen Berührungspunkte mit den Kunden hinweg, gilt als Königsdisziplin im Content-Marketing. Doch wie setzt man das in der Praxis um? Kundenzentriert-denkende Unternehmen wie Airbnb lehnen sich an ein klassisches dramaturgisches Konzept an.

  • „Best Practice im Cross-Channel gibt es nicht“

    Eric Jankowfsky, Geschäftsführer des E-Commerce-Dienstleisters Talihu, warnt vor Cross-Channel-Ansätzen, die vom technisch Machbaren her gedacht sind. Er hält eine tiefe Analyse der Kundenbedürfnisse für unverzichtbar.

  • So geht Content-Marketing, Teil 1: Kein Content ohne Strategie

    Dass Content Marketing die Sichtbarkeit bei Google erhöht, die User früher in der Customer Journey erreicht und Adblocker umgeht, steht fest. Allerdings kann Content Marketing auch verdammt teuer werden, wenn es an der richtigen Strategie fehlt. In drei Teilen, erklären wir, worauf man bei Content Marketing unbedingt achten muss.

  • Geschäftskritische Entscheidung: Die Investition in ein Customer Engagement Hub

    Jede Unterhaltung mit dem Piloten ist strengstens verboten!“ Damit schnitt Picasso einem Interessenten brüsk das Wort ab. Erfolgreiche Chief Marketing Officer handeln entgegengesetzt: Sie sind Piloten, die den Dialog suchen und Kundenwünschen lauschen. Denn Kundenfeedback ist der Treibstoff für erfolgreiche Marketingkampagnen. Doch wie lernen Marken heute ihre Kunden wirklich kennen, und welche Instrumente müssen dafür an Bord sein?

  • Von Big Data zur interaktiven Customer Journey

    Big Data ist für viele Unternehmen nach wie vor ein Buch mit sieben Siegeln. Oft fehlt es an Know-How, personellen Ressourcen oder Zeit. Dinge, in die es zu investieren lohnt: Denn Big Data Analytics hilft eigene Geschäftsprozesse sowie Kunden besser zu verstehen und die Kundenansprache zu optimieren, um sie so, nachhaltig an sich zu binden. Wer denkt, dass sich dies nur für große Handelsketten und E-Commerce-Riesen rentiert, irrt.

  • Fünf maßgebliche Herausforderungen für 2017: Das Jahr im Zeichen des integrierten Kundenerlebnisses

     Der Umbruch des Handels ist in vollem Gange. Das Einkaufsverhalten der Kunden ändert sich rasant. Der Druck durch die internationale Online-Konkurrenz nimmt zu. Eine schicke responsive Website oder ein Online-Shop sind notwendig, aber mittlerweile eher Hygienefaktoren in der Erwartungswelt der Kunden. Heutige Konsumenten wollen ein durchgängiges Kundenerlebnis – über alle Kanäle hinweg.

  • „Die Selbsteinschätzung der Manager ist erschreckend“

    Marketing-Entscheider haben das Thema Touchpoint-Management für ihre eigenen Unternehmen noch nicht ausreichend analysiert. Zu diesem Schluss kommt jedenfalls eine durch absatzwirtschaft unterstützte Studie von Esch. The Brand Consultants. Ein Gespräch mit Franz-Rudolf Esch

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

WeChat-Expertin: „Ich warne davor zu behaupten, dass WeChat im Westen gescheitert sei“

Janette Lajara hat mehrere Jahre in China gelebt und dort für OSK das…

Neocom 2017: Die Messe der Zukunft ist ein Happening und noch keine Virtualisierung

Nicht nur die Neocom befindet sich im ständigen Wandel und muss die Kombination…

Bier oder Business? Wie sich Messen durch junge Formate grundlegend reformieren

Die Zeiten stundenlangen Frontalunterrichts in Kongresssälen sind vorbei. Bei immer mehr Business-Events sind…

Werbeanzeige