Suche

Anzeige

Start des Autosalons in Genf: Neuformierung des europäischen Marktes und ein Auto namens Sedric

Das ist Sedric

An diesem Dienstag beginnt die größte europäische Automesse mit dem ersten Pressetag. Bis zum 19. März stellen über 60 Aussteller knapp 150 Welt- und Europapremieren vor - darunter auch VWs Neuer: Sedric.

Anzeige

Großes Thema unter den 700 000 erwarteten Besuchern: die Neuformierung des europäischen Marktes, der neue Komfort im Innenraum und die neuesten Modelle. Darunter der neue Opel Insignia, BMW mit einer Kombi-Variante der neuen 5er-Reihe, Ford mit dem Kleinwagen-Bestseller Fiesta und Hyundai zeigt den Golf-Gegner i30.

Gerade der Komfort im Innenraum wird in den nächsten Jahren an Bedeutung gewinnen. Mit Unterhaltungstechnologie und Fahrerassistenzsystemen wird alles neu gestaltet.  Und der Hype des Jahres? Robo-Taxen.

VW arbeitet an einem elektrischen Shuttle

Volkswagen haut nach den Skandaljahren wieder einen raus und zeigt den neuen „Sedric“. Der kann auf Knopfdruck gerufen werden und scheint die Zukunft von VW einzuläuten. Die Karosserie ist eine Art weißer Würfel, ohne sichtbare Räder. „Sedric“ steht für „self driving car“, ist komplett elektrisch unterwegs und wird induktiv (ohne Kabel) geladen. Mehr technische Daten gibt VW noch nicht heraus. Was aber auffällt: Im Innenraum erinnert nichts mehr an ein Auto. Dort findet man vier gegenläufig montierte Sitze, die zum Plauschen einladen.

Kommunikation

Lebensgroße Fußballspieler und Drehbücher vom Robo-Journalisten: Vier Beispiele rund um das Thema KI

Nicht nur für private Nutzer ist die smarte Technik ein gern gesehener Helfer: Auch die Medienbranche arbeitet an Methoden, das künstliche Gehirn für innovative Ideen zu nutzen. So lassen erste Medien bereits journalistische Artikel voll automatisiert verfassen. Dies ist nur der Anfang des Artificial Storytellings. Vier Cases, die von nextMedia.Hamburg und der Hamburg Media School identifiziert wurden, beweisen dies. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Unsere Jobs in 15 Jahren: Robo-Recruiting, neue Jobs, echte Freizeit?

Die Arbeitswelt befindet sich in einem radikalen Umbruch. Neue Berufsbilder entstehen, bestehende verschwinden,…

Fast Fashion – Modefirmen werdet lauter und schneller!

Kaufen, tragen, weg damit – die Deutschen kaufen immer mehr günstige Kleidung und…

Weg von der Billig-Mentalität: Kommt jetzt wirklich die Wende?

Während E-Commerce-Shops und Handelsketten zur Schnäppchenjagd beim Black Friday blasen, stellen Marktforscher eine…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige