Suche

Werbeanzeige

Neue Suchmaschine für Kinder

Die Jüngsten unter den Internet-Nutzer werden, was qualifizierte Angebote angeht, eher stiefmütterlich behandelt. Um dem Abhilfe zu schaffen, hat der Suchmaschinen-Anbieter Infoseek eine Suchmaschine für Kinder und Teens entworfen.

Werbeanzeige

Zielgruppe sind die 8-14jährigen. Die Site bietet auf Kinder abgestimmte Inhalte und Surftipps, die eigens von einer Redaktion recherchiert und geprüft werden. Weiterhin produziert die Milkmoon-Redaktion Themenseiten mit Inhalten wie „Ausflüge“, „Spiel & Spaß“ oder „Berühmte Leute“.

In der Rubrik „Mitmachen“ können die jungen Nutzer eigene Beiträge oder Bilder ins Internet stellen. Finanziert wird die Site im wesentlichen durch Kooperationen wie mit Blinde-Kuh.de, einer Kinder-Seite im Web. Werbemöglichkeiten bestehen über Sonderwerbeformen wie Sponsoring oder Gewinnspiele. Ansonsten bleibt die Site – ganz kindgerecht – werbefrei.

www.milkmoon.de

Kommunikation

Ziemlich beste Feinde: Ein neues Buch über Snaps Aufstieg zeigt, wie Facebook Snapchat zum Durchbruch verhalf

Die Fehde ist legendär: Es gibt wohl kaum zwei CEOs im Silicon Valley, die ihre Abneigung weniger unverhüllt zum Ausdruck bringen als Snap-Chef Evan Spiegel und Facebook-CEO Mark Zuckerberg. Ursprung der ziemlich besten Feindschaft war Zuckerbergs Versuch, den aufstrebenden Rivalen zu übernehmen. Das Vorhaben scheiterte tatsächlich doppelt, wie ein neues Buch von TechCrunch-Autor Billy Gallagher nun enthüllt. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Schwedens flinker Sprung zum bargeldlosen Land: Die Kronen verschwinden zu schnell

Es scheint so als wäre es das fortschrittlichste Land der Welt: Schweden besitzt…

Jameda muss umrüsten, um keine weiteren Klagen zu erhalten: „Das Geschäftsmodell ist vom Gericht nicht verworfen worden”

Viele Ärzte sehen die Seite Jameda kritisch, selbst wenn sie dort gute Noten…

Ziemlich beste Feinde: Ein neues Buch über Snaps Aufstieg zeigt, wie Facebook Snapchat zum Durchbruch verhalf

Die Fehde ist legendär: Es gibt wohl kaum zwei CEOs im Silicon Valley,…

Werbeanzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige