Suche

Werbeanzeige

Zubehör rund ums Auto wird im Netz zum Milliarden-Geschäft

Deutsche User haben im vergangenen Jahr Autozubehör im Internet für fast eine Milliarde Euro gekauft. Das geht aus den aktuellen Ergebnissen des Online Shopping Survey hervor, einer Studie der Marktforschungsinstitute NFO Infratest und Enigma, die gestern in München publiziert wurde.

Werbeanzeige

Für die Studie sind insgesamt 1.010 deutsche Web-User im Alter zwischen 14 und 69 Jahren telefonisch zu ihrer Internetnutzung befragt worden. Nach den Studienergebnissen hat jeder dritte Konsument, der Zugang zum Web hatte, im Vorjahr Autozubehör erworben. Davon wiederum hat jeder Siebente – insgesamt also 1,5 Mio. Deutsche – die Ware über das Internet bestellt.

Dabei wurden durchschnittlich Bestellungen im Wert von 240 Euro aufgegeben. Die meisten Käufer, die Autozubehör im World Wide Web bestellten oder kauften, taten dies im Durchschnitt dreimal im Jahr. Hauptsächlich wurden die Käufe dabei bei Online-Shops abgewickelt, die sich auf Autos spezialisiert haben, oder direkt bei den Herstellern.

Die Studie prophezeit dem elektronischen Handel mit Autozubehör darüber hinaus eine rosige Zukunft: So könnten sich, ergab die Erhebung, 2,7 Mio. Internetnutzer vorstellen, in Zukunft ebenfalls via Web einzukaufen. (pte.at)

www.nfo.de

Kommunikation

Merkel und die YouTuber bei „#DeineWahl“: die schöne neue Werbewelt für die Kanzlerin

In der Spitze verfolgten etwas über 57.000 Menschen das Live-Interview, das Bundeskanzlerin Angela Merkel vier YouTubern gab. Die jeweils zehnminütigen Gespräche der Kanzlerin mit Itscoleslaw, Alexi Bexi, Ischtar Iksi und MrWissen2go waren unspektakulär. Es ist das Event an sich, das den Gesprächswert schuf und von dem sich alle Beteiligten einen Werbe-Effekt versprechen dürften. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Wechsel des DFB-Sponsoringpartners: Warum Volkswagen noch nicht zum DFB passt

Nach 45 Jahren Partnerschaft zwischen dem Deutschen Fußballbund und Mercedes-Benz und fünf gewonnenen…

Facebook bringt Kleinanzeigen-Plattform Marketplace nach Deutschland

Facebook wird auch in Deutschland ein Stück mehr zum Konkurrenten für Ebay und…

„Adidas erfindet das Marketing neu und macht alles falsch“: Thomas Koch übt Kritik an der Metropolen-Strategie

Adidas setzt im Marketing auf Metropolen und will in sechs Großstädten weltweit Sport-Communitys…

Werbeanzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige