Suche

Werbeanzeige

Zalando-Tochter manipuliert mit automatisierten Like-Bots Reichweite

Statt ehrlich auf Likes und Follower zu warten, soll die Zalando-Marke "mint & berry“ nach Informationen des Spiegel den Prozess vorsätzlich beschleunigt haben, indem sie mithilfe eines Like-Bots ihre Reichweite auf Instagram künstlich erhöhte.

Werbeanzeige

Genauer soll das Computerprogramm Fotos anderer User im Namen von mint & berry in großer Zahl geliked haben. Das Ziel: Mit den eigenen Likes bei fremden Usern auffallen und so möglichst viele „Gegenlikes“ erzielen. Allerdings sollen sich unter den gelikten Fotos laut Spiegel auch fragwürdige Motive wie etwa Zigarettenwerbung befunden haben, weshalb die Manipulation schließlich aufflog. Erst auf Nachfrage habe Zalando den Like-Bot vergangene Woche schließlich abgestellt. Man habe das Programm „umgehend deaktiviert“ und werde die „Richtlinien zu unseren Social-Media-Aktivitäten überarbeiten“, sagte eine Sprecherin.

Instagram kämpft mit „Shadowban“ gegen Bots

Die Botaktivitäten auf Instagram haben in vergangener Zeit stark zugenommen und Instagram reagierte auf diese Entwicklung – mit dem sogenannten Shadowban, das nicht mehr bedeutet, als: Spammer rausschmeißen und Bots verbieten. Die Umstellung von Instagram ist eine Sicherheitsmaßnahme des Unternehmens und soll dazu dienen, dass die Community vor Fake-Accounts geschützt wird. Accounts, die Bots nutzen und Spam posten, sollen verschwinden. Allerdings fielen auch echte Nutzer dem Shadowban  zum Opfer, weil sie zu schnell liken und kommentieren

Kommunikation

Kundendatenmanagement: Je verwöhnter Ihre Kunden, desto besser muss Ihre IT sein

Chatbots, personalisierte Ansprache oder Same-Day-Delivery - mithilfe künstlicher Intelligenz und Machine Learning können Unternehmen Marketingkampagnen, Kundenservice oder Logistikrouten optimieren und ihr Kundendatenmanagement fit für die Zukunft machen. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Wechsel des DFB-Sponsoringpartners: Warum Volkswagen noch nicht zum DFB passt

Nach 45 Jahren Partnerschaft zwischen dem Deutschen Fußballbund und Mercedes-Benz und fünf gewonnenen…

Facebook bringt Kleinanzeigen-Plattform Marketplace nach Deutschland

Facebook wird auch in Deutschland ein Stück mehr zum Konkurrenten für Ebay und…

„Adidas erfindet das Marketing neu und macht alles falsch“: Thomas Koch übt Kritik an der Metropolen-Strategie

Adidas setzt im Marketing auf Metropolen und will in sechs Großstädten weltweit Sport-Communitys…

Werbeanzeige

Werbeanzeige