Suche

Anzeige

Wie geht eigentlich Social Media Monitoring?

Mit der Anzahl der Anbieter von Social Media Monitoring-Leistungen steigen auch die Unterschiede hinsichtlich der Ansätze, Verfahren und Technologien kontinuierlich an. Allerdings haben sich Kernprozesse bei vielen Web-Monitoring-Projekten etabliert, die von einer Vielzahl der Anbieter standardmäßig angewendet werden. Im Folgenden soll daher der typische Ablauf eines Social Media Monitoring-Projektes beschrieben werden. Quelle ist die soeben erschienene Social Media Monitoring-Studie.

Anzeige

Zunächst müssen die branchen- und zielgruppenspezifischen Quellen identifiziert und nach Reichweite und Relevanz (zum Beispiel anhand Userintensität, Diskussionsvolumen, Antwortzeiten) bewertet werden. Einige Anbieter haben Algorithmen entwickelt, die die potenzielle Reichweite beziehungsweise Streuwirkung der Quellen berücksichtigen.

Beispiele und mehr zu Ansichten darüber, welche Anzahl von Quellen einbezogen werden sollte, erfahren Sie unter
www.marketingit.de/wissen

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Gegenwind für das Image von „Made in Germany“: 46 Prozent der Trump-Anhänger wollen weniger deutsche Marken kaufen

Deutschland hat in den beiden vergangenen Jahren seine Spitzenposition als führendes Herkunftsland hochwertiger…

Kosten sparen, oder Etat effizient einsetzen? Mit diesen sieben Tipps finden Sie versteckte Kosten in Ihrem digitalen Marketing-Budget

Ob Retargeting, Onsite-Testing, Personalisierung oder Real Time Bidding: Um interessierte Website-Besucher in Kunden…

Snapshot: KI-Anwendungen sind in Marketing und Kommunikation noch unterrepräsentiert

Die aktuelle Snapshot-Umfrage unter Marketing- und Kommunikationsprofis offenbart, dass bislang gerade mal fünf…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige