Suche

Werbeanzeige

Werbeanzeige

Themenseite: Video

  • Video-Offensive: Facebook unterzeichnet großen Streaming-Deal mit der amerikanischen Football-Liga NFL

    Die American Football League NFL hat mit dem weltgrößten Social Network Facebook eine mehrjährige Partnerschaft vereinbart, nach der Facebook Zusammenfassungen von allen regulären 256 Ligaspielen der NFL zeigen darf – und das weltweit. Facebook hat erst kürzlich in den USA in seiner Navigation den neuen Reiter „Watch“ eingeführt, unter dem virale Web-Formate als auch Qualitätsserien zu sehen sein sollen.

  • Dmexco-Special: Fünf Trends – was bedeutet „Mobile First“ für Ads, Apps, Web und Commerce?

    Pünktlich zur dmexco gibt es wieder Trends und Innovationen soweit das Auge reicht. Für alle, die im Buzzword-Dschungel nach Antworten suchen, haben wir kurz und knackig zusammengefasst, auf welche fünf Entwicklungen werbetreibende Unternehmen jetzt unbedingt achten sollten und wie sie davon profitieren können.

  • Dmexco-Special: Die Zukunft des Videos steht in der dmexco Motion Hall im Fokus

    Mit noch mehr Top-Brands, Insights und Case Studies geht die dmexco Motion Hall als internationales Forum für Video- und Bewegtbild-Screenings 2017 in die zweite Runde. Im hochkarätigen Programm präsentieren 13 nationale und internationale Medienhäuser Strategien, Inhalte und Innovationen auf der LED-Wall und zeigen, wo Agenturen und Werbungtreibende ihre Video-Budgets 2018 platzieren sollten.

  • Google kämpft mit künstlicher Intelligenz gegen Terror-Inhalte

    Unter wachsendem Druck aus der Politik wollen Internet-Konzerne verstärkt künstliche Intelligenz im Kampf gegen terroristische Inhalte einsetzen. Nach Facebook kündigte dies am Wochenende auch Google an. Der Internet-Konzern werde dafür mehr Entwickler abstellen und seine modernste Technologie bei selbstlernenden Maschinen nutzen, erklärte Google-Chefjurist Kent Walker am Sonntag.

  • Warnschuss an Verlage und Agenturen: Apple und Google sagen nerviger Online-Werbung den Kampf an

    Bei der jüngsten Apple-Keynote zur World Wide Developers Conference hat sich eine Neuigkeit versteckt, die Verlagen zu denken geben sollte: Apples Safari Browser bekommt mit der nächsten Generation einen Blocker für Autoplay-Videos verpasst und unterbindet künftig Ad-Tracking. Das passt dazu, dass Google seinen beliebten Chrome-Browser im kommenden Jahr mit einem Ad Blocker für störende Werbung ausstatten will.

  • Sieben Gründe, warum kein Weg an Video im B2B vorbeiführt

    Kommunikation ohne Videos und Bewegtbild? No way! Sie führen bei Mailings zu besseren Öffnungsraten, halten Besucher länger auf der Webseite (um 88 Prozent, Quelle: Mist Media) und können Emotionen besser transportieren als jedes andere Marketinginstrument. Videos, die Emotionen auslösen, lösen auch Kaufentscheidungen aus. Und das nicht nur in der B2C-Kommunikation, sondern gerade auch in der B2B-Kommunikaton.

  • Amazon Prime Video schließt zu Netflix auf und erhöht den Produktions-Etat auf 4,5 Milliarden Dollar

    Amazon will offenbar rund 4,5 Milliarden Dollar in sein Streaming-Angebot stecken. Das berichtet der US-Branchendienst Business Insider. Amazon Prime Video könnte Konkurrent Netflix damit bedrohlich nah kommen – den Sender HBO habe der Internet-Gigant mit dem Budget bereits hinter sich gelassen.

  • Starke Frauen in starken Werbevideos zum Internationalen Frauentag 2017

    Kluge, kämpferische und kreative Frauen wie die Bürgerrechtlerin für Afroamerikaner Maya Angelou verändern unsere Welt. Immer mehr Marken nutzen ein starkes Frauenbild auch für ihre Werbung. Christoph Thielecke, Geschäftsführer von Unruly Deutschland, beobachtet schon länger einen Wechsel des Frauenbildes in der Werbung.

  • Heiterkeit, Verwirrung, Furcht – Emotionen verhelfen Content-geführten Marketing-Kampagnen zum Erfolg

    Keine Emotion auszulösen ist eine schlechte Emotion, wenn es darum geht, inhaltsgeführte Marketing-Kampagnen zu kreieren. Dies ist das der Ergebnis des zweiten Teils der preisgekrönten BBC StoryWorks-Studie „Science of Engagement“.

  • Neue Attacke auf Snapchat: Facebook testet Stories-Feature

    Mark Zuckerberg holt zum Knockout seines Lieblingsgegners Snapchat aus. Nachdem das Tochterunternehmen Instagram im vergangenen Sommer überraschend die Stories-Funktion ausgerollt hatte, zieht die Konzernmutter nun offenbar nach. Wie Business Insider mit Verweis auf einen Unternehmenssprecher berichtet, testet Facebook in Irland das neue Feature, das unisono Facebook Stories heißt und nach dem gleichen Prinzip funktioniert wie bei Instagram und Snapchat.

Kommunikation

Büro-Buddies und Karriere-Kumpel: Die Hälfte der Deutschen findet im Job Freunde fürs Leben

Viele Deutsche verbringen sehr viel Zeit mit Kolleginnen und Kollegen: Eine 40-Stunden Woche, und nach Feierabend gerne noch ein gemeinsames Getränk im Kollegenkreis. Die Hälfte der Berufstätigen in Deutschland hat im Büro bereits Freundschaften fürs Leben geschlossen. Immerhin jeder Zehnte pflegt sogar eine eheähnliche Vertrauensbeziehung am Arbeitsplatz. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Facebook testet Abo-Modell bei Instant Articles – aber Apple blockt das Vorhaben auf dem iPhone

Interessenskonflikt von zwei Tech- und Internet-Titanen: Facebook startet wie angekündigt im Oktober Tests…

Zehn Beispiele für intelligente Software, die unsere Arbeit erleichtern wird

Macht künstliche Intelligenz uns die Arbeit leichter? Laut einer Umfrage von TNS Infratest…

WeChat-Expertin: „Ich warne davor zu behaupten, dass WeChat im Westen gescheitert sei“

Janette Lajara hat mehrere Jahre in China gelebt und dort für OSK das…

Werbeanzeige