Suche

Anzeige

Tablet-Nutzer kaufen kaum Apps

Mehr als die Hälfte aller Tablet-Besitzer in Deutschland kauft laut Statista App Monitor keine Apps. Während die Kaufverweigerer-Quote sich beim iPad auf rund 55 Prozent beläuft, sind es bei Android-Tablets sogar 65 Prozent, die für Apps kein Geld ausgeben.

Anzeige

Nutzer von Tablets mit Google-Betriebssystem scheinen außerdem nur eine geringe Neigung zu haben, „größere Summen“ für Apps auszugeben. So gaben nur 3,3 Prozent der Befragten an, sechs Euro und mehr bezahlt zu haben, bei weiteren 4,9 Prozent waren es 4 bis 5,99 Euro. Zum Vergleich: beim iPad sind beide Käufergruppen jeweils rund zehn Prozent stark.

Grundlage der Erhebung sind rund 2.000 Personen pro Betriebssystem, die gefragt wurden, wie viele kostenpflichtige Apps sie in den vergangenen acht Wochen gekauft haben.

Abbildung: Tablet-Nutzer kaufen kaum Apps

(statista/ak – Foto: Minerva Studio/Fotolia.com)

Kommunikation

Überhaupt kein Jobkiller? Wie die Digitalisierung neue Jobs schafft

Der digitale Wandel wirkt sich über alle Fachbereiche hinweg positiv auf die Beschäftigung aus. Also: Keine Angst vor der Zukunft? Kann man so sagen. Mit der Digitalisierung werden deutlich mehr Chancen für neue Jobs verbunden sein, als die Vernichtung von Arbeitsplätzen. In Summe rechnen die Befragten des diesjährigen HR-Reports mit der Schaffung neuer Arbeitsplätze. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Überhaupt kein Jobkiller? Wie die Digitalisierung neue Jobs schafft

Der digitale Wandel wirkt sich über alle Fachbereiche hinweg positiv auf die Beschäftigung…

Der Online-Handel boomt: Im E-Commerce ist trotz Brexit ein Ende des Wachstums nicht in Sicht

Die Bilanz des Bundesverbandes E-Commerce und Versandhandel e.V. (bevh) könnte unter folgender Überschrift…

Kein Halt vor Landesgrenzen: Der Cloud Act erlaubt den US Behörden den Zugriff auf im Ausland gespeicherte Daten

62 Prozent der IT- und Sicherheitsexperten vertrauen darauf, dass die strikten Anforderungen der…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige