Suche

Werbeanzeige

Pro Sieben Sat1 prüft den Einstieg in den Pay-TV Markt

Nachdem der erste deutsche Pay-TV Sender Premiere die Gewinnschwelle erreicht hat, denkt der TV-Konzern ProSiebenSat1 an einen Einstieg in das Abonnentenfernsehen.

Werbeanzeige

Nach Berichten der Süddeutschen Zeitung plant der größte deutsche TV-Konzern Pro Sieben Sat1 eigene Pay-TV Kanäle zu etablieren. Möglich wären drei bis fünf Kanäle, die zunächst mit Inhalten aus dem eigenen Programm gefüllt werden könnten. Um besondere Anreize für die Zuschauer bieten zu könnten würden die Münchener ähnlich wie Premiere auf die Fußball Bundesliga zurückgreifen. Drei Spielzeiten der Bundesliga stehen momentan in Verhandlung.

Chief Operating Officer Guillaume de Posch der seit September 2003 im Vorstand von Pro Sieben Sat1 sitzt brächte für die Pläne beste Erfahrungen mit. Seit 1997 war er stellvertretender Geschäftsführer und Programmverantwortlicher des Pay-TV-Unternehmens TPS in Frankreich. Die Mehrheit an TPS besitzt der unverschlüsselte Sender TF 1. Ein Ähnliches Modell wäre in Deutschland denkbar.

www.prosiebensat1.de

Digital

Neue Studie: HubSpot präsentiert „The Future of Content Marketing“ auf der dmexco

HubSpot stellte auf der dmexco die neue Studie „The Future of Content Marketing“ vor, die einen Einblick in die aktuellen Online-Vorlieben und -Wünsche von Verbrauchern gibt. Inken Kuhlmann erläutert die Ergebnisse und zeigt, wohin die Entwicklung geht. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Erfolgs-Ranking deutscher Sportler in Amerika: Wer sind die Social-Media-Lieblinge?

Deutschland ist nicht nur bei Autos Export-Weltmeister. Auch immer mehr deutsche Sportler wie…

Rückkehr in den Beauty-Sektor: Tina Müller wird Chefin von Douglas

Gestern sickerte bereits durch, dass Opel seine Marketingchefin Tina Müller verliert. Jetzt ist…

Gefährliches Ungleichgewicht: Warum Marke und Kommunikation nicht ihr volles Potenzial ausschöpfen

Das Thema Marke kommt heute in vielen Unternehmen zu kurz. Die gelernten Erfolgsmuster…

Werbeanzeige

Werbeanzeige