Suche

Anzeige

Mobile Shopping beschert Amazon Milliarden-Umsatz

Auf Amazon kaufen die Kunden inzwischen jährlich Waren im Wert von rund einer Milliarde Dollar über das mobile Web. „Das führende Gerät beim Mobile Commerce ist derzeit das Smartphone. Wir sehen aber sehr viel Potenzial im Bereich der neuen Tablet-Computer. Mit der Zeit könnten sich die Tablets zu einer bedeutenden Ergänzung in unserem Geschäft entwickeln“, erklärt Amazon-CEO Jeff Bezos.

Anzeige

Passenderweise hat Amazon erst kürzlich eine iPad-optimierte Version seiner bereits bestehenden iPhone-App gestartet. Mobiles Shopping ist inzwischen also sowohl auf den Apple-Geräten als auch über Android und Blackberry möglich. Durch die breite Aufstellung erklärt sich der starke Trend zum Einkaufen im mobilen Web. Auch für den kürzlich in Deutschland gestarteten Lebensmittelverkauf bietet Amazon mobile Shoppingmöglichkeiten. Es gibt eine Smartphone-App, mit der die Lebensmittel unterwegs bestellt werden können.

Amazon belässt es im mobilen Bereich aber nicht nur beim Shopping. Das Unternehmen bemüht sich verstärkt, seinen E-Reader Kindle zu vermarkten und auf die verschiedenen Plattformen zu bringen. Gleichzeitig wird an einem eigenen Online-Bezahlsystem für mobile Applikationen gearbeitet. Bereits vor einigen Tagen hatte der Onlinehändler für Furore gesorgt, weil erstmals mehr E-Books als Hardcover-Bücher in den USA verkauft wurden. pte

www.amazon.com

Kommunikation

Apple- gegen Android-Nutzer: So sehr turnen alte Smartphones Frauen ab

So geht es tatsächlich zu auf dem Dating-Markt im Jahr 2018: Besitzt man ein altes Smartphone, kann es sein, dass die Frau nie wieder anruft. Das Smartphone hat einen maßgeblichen Anteil an der Begehrlichkeit bei der Partnerwahl. Das will das Tech-Wiederverkaufsportal Decluttr in einer Studie herausgefunden haben: So hätten iPhone-Besitzer die besseren Aussichten, einen Partner zu finden als Android-Nutzer. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Mit Livestreaming Millennials erreichen: Fünf Tipps für einen reibungslosen Livestream

„Bloß nichts verpassen!“ Bei den Vertretern der Millennial-Generation ist die so genannte ‚Fear…

Die Grundbausteine des Marketings: Mehr Kritik wagen!

Frage an Radio Eriwan: „Wäre Kritik am Marketing.“ Antwort: „Ja, aber es wäre…

Amazon hat am Prime Day 2018 mehr als 100 Millionen Produkte verkauft

Prime Day bedeutet 36 Stunden bei Amazon shoppen. Anfang der Woche war es…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige