Suche

Anzeige

Millionenstrafe gegen Werbefax-Versender

Die US-Kommunikationsbehörde FCC hat gegen das Fax-Portal Fax.com eine Strafe von 5,4 Mio. Dollar (5,59 Mio. Euro) verhängt. Das ist die bisher höchste Strafe gegen einen Spam-Versender.

Anzeige

Das Unternehmen hat laut FCC in mindestens 489 Fällen gegen bestehende Gesetze verstoßen. „Fax.com hat ein ganzes Netz an Betrügereien geknüpft, um unerkannt zu bleiben“, zitiert der Nachrichtendienst ddp die FCC-Sprecherin Kathleen Q. Abernathy.

Fax.com verschickt pro Tag rund drei Mio. Werbefaxe, meistens für Kleinbetriebe wie Restaurants, Autowerkstätten oder Reisebüros. Diesen Kunden gegenüber wirbt Fax.com mit seiner Datenbank, in der über 16 Mio. Faxnummern gespeichert sein sollen. Die FCC hat jedoch inzwischen die Fax.com-Kunden gewarnt, dass auch sie mit bis zu 11.000 Dollar bestraft werden können. In den USA ist Telefonmarketing erlaubt, Telefaxmarketing dagegen verboten, da es die Ressourcen des Empfängers ausnutzt.(pte.at)

http://www.fax.com

Kommunikation

Tik Tok-Hype: diese App lässt Teenager durchdrehen

Man muss nicht alles verstehen: Welche App erreicht über eine halbe Milliarde Nutzer mit Videoschnipseln, in denen Teenager so tun, als würden sie Popsongs nachsingen? Facebook? Instagram? Snapchat? Weit gefehlt! Tik Tok ist die App der Stunde – zumindest für Jugendliche. In Deutschland bis zur Übernahme als Musical.ly bekannt, explodiert die Viral-App unter dem neuen Besitzer Bytedance vor allem in Asien weiter – und fasziniert die werbertreibende Wirtschaft. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Facebook droht Milliarden-Datenschutzstrafe in den USA 

Facebook könnte sich laut einem Zeitungsbericht auf eine Milliardenstrafe in den USA einlassen, um…

Nach Kritik von Politikern und Anwohnern: Amazon streicht Plan für zweites Hauptquartier in New York 

Amazons Suche nach einem „zweiten Hauptquartier“ in den USA ist zu einem landesweiten…

Levi’s 2. Börsengang: Warum die Jeans-Kultmarke in der launigen Modeindustrie weiter profitabel ist

Es ist der Inbegriff der Jeans: Levi's. Das vor 145 Jahren gegründete US-Unternehmen…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige