Werbeanzeige

Marktforschung: Robbie Williams ist VWs neuer Frauenflüsterer

Pop-Star Robbie Williams ist neuer Markenbotschafter bei VW. Seinen neuen Job nehmen laut Statistik mehr Frauen als Männer wahr

Nur wenige Wochen nach seiner Berufung feiert VW-"Marketingleiter" Robbie Williams erste Erfolge. Die Werbestrategie des Autokonzerns geht auf: Williams kommt vor allem bei der jungen und weiblichen Zielgruppe an, wie ein Studie der Nürnberger Marktforschung puls zeigt.

Werbeanzeige

Um herauszufinden, ob und wie die neue VW Kampagne mit Robbie Williams funktioniert, hat die Nürnberger Marktforschung puls eine repräsentative Studie bei 657 Autokäufern in Deutschland durchgeführt. Mit respektablen Ergebnissen: Knapp 60 Prozent haben die Kampagne wahrgenommen, 44 Prozent davon gefällt sie (sehr) gut. Vor allem Frauen und Jüngere beurteilen die Robbie-Williams-Kampagne mit 59 Prozent und 54 Prozent als positiv.

Robbie passt perfekt zu Volkswagen

Bildschirmfoto 2015-01-19 um 09.19.17

Auch inhaltlich kommt Robbie Williams als Markenbotschafter von VW gut an: Jeder dritte deutsche Autokäufer (34 Prozent), dass Robbie Williams (sehr) gut zur Marke VW passt. Unter Autokäuferinnen liegt dieser Anteil sogar bei stattlichen 48 Prozent. „VW ist mit der mutigen Robbie Williams Kampagne offensichtlich auf einem guten Weg Frauen als Zukunftskunden anzusprechen und die Marke zu verjüngen“, kommentiert puls Geschäftsführer Dr. Konrad Weßner.

Bildschirmfoto 2015-01-19 um 09.19.40Laut puls Studie gibt es aber einen Wermutstropfen. Ältere (über 50 Jahren) bewerten die Kampagne deutlich weniger positiv.

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Studien der Woche: Über AdFrauds, Digitalisierung des Handels und die Generation 50+

Marktforschung und Wirtschaft veröffentlichen täglich neue Studien, die für Unternehmen und Marketer wichtig…

Vernetzte Autos: Telekommunikation und Automobil-Hersteller gründen die „5G Automotive Association“

Audi, BMW, Daimler, Ericsson, Huawei, Nokia, Intel und Qualcomm machen gemeinsame Sachen und…

Sky Media-Geschäftsführer im Interview: Zwischen Lagerfeuer und Nischenplatz

Die Sky-Media-Geschäftsführer Thomas Deissenberger und Martin Michel über Reichweitenerfassung, das Zusammenspiel von Inhalt…

Werbeanzeige

Werbeanzeige