Suche

Anzeige

Marketing-Experten reden über Web 2.0 und nutzen es wenig

Alle reden über Weblogs aber die Wenigsten - 15, 8 Prozent - sind in der Lage, einige zu nennen. Die bei Online-Marketing-Experten bekanntesten „Online-Tagebücher“, die aktuelle Ereignisse oft bissig kommentieren, sind Werbeblogger (31,4 Prozent), Dr. Web (30,4 Prozent) und das E-Commerce-Blog (23,9 Prozent).

Anzeige

Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Dienstleisterverzeichnis „Marketing-Börse“. Danach kennen von über tausend befragten Online-Marketing-Experten nicht einmal jeder Sechste das Basic Thinking Blog. Dieses Weblog steht laut Technorati/Edelman auf Platz drei der einflussreichsten Blogs in Deutschland. Das bekannteste Marketing-Blog – Werbeblogger – kennen 31,4 Prozent der Experten. Gefallen daran finden gerade einmal 13 Prozent.

Wie die Auswertung zeigt, ist das meistgelesene Marketing-Blog Dr. Web (13,4 Prozent), gefolgt von Werbeblogger (13,0 Prozent), e-commerce-blog.de (11,2 Prozent), Basic Thinking (8,7 Prozent), Besserwerberblog (8,4 Prozent), PR-Blogger (8,4 Prozent), Fischmarkt (8,1Prozent), nicozorn.com (7,8 Prozent), Sloganmaker 6,8 Prozent) und medienrauschen (5,3 Prozent).

„Weblogs sind weit davon entfernt, klassischen Fachmedien Konkurrenz zu machen“ schlussfolgert Torsten Schwarz, Autor der Studie. Gefährlich seien sie trotzdem. Mache ein Unternehmen einen Fehler, werde dies in Blogs heftig diskutiert. Welcher Imageschaden entstehen kann, zeige eine Google-Suche nach „Jamba“ oder eine YouTube-Suche nach „Kryptonite“. Interessierte können die komplette Liste aller untersuchten Marketing-Blogs abrufen.

Kommunikation

EU-Verbraucherschutz: Airbnb lenkt ein und beseitigt gesetzeswidrige Konditionen

Der US-Zimmervermittler Airbnb hat nach Angaben der EU-Kommission im Streit um unzulässige Geschäftsbedingungen eingelenkt. Das Unternehmen habe sich bereit erklärt, seine Geschäftsbedingungen entsprechend zu ändern und die Preisdarstellung zu verbessern. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

GroupM kritisiert Facebook: “Keine für die echte Welt geeigneten Messeinheiten”

Das umsatzstärkste Werbemedienunternehmen der Welt, GroupM, hat scharfe Kritik an Facebook geübt. Gegenüber…

Milliarden-Deal von Adobe: US-Softwarehersteller übernimmt Marketing-Spezialist Marketo

Der Marketing-Spezialist Marketo gehört bald zu Adobe. Der US-Softwarehersteller sichert sich das Unternehmen…

Sexismus und Diskriminierung: Werberat verteilt öffentliche Rügen wegen „herabwürdigender“ Werbung

Sieben Unternehmen hat es getroffen. Der Deutsche Werberat hat öffentliche Rügen gegen deren…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige