Werbeanzeige

Livetext: Yahoo launcht lautlose Video-Messaging-App

Yahoo will zurück auf den Messaging-Markt. Nachdem der einst beliebte Yahoo Messanger von Konkurrenten wie Facebook, WhatsApp und Snapchat abgehängt wurde, launcht Yahoo nun eine eigene Mischung aus Video-und Text-App: Livetext.

Werbeanzeige

Wie The Verge berichtet, stellte das Unternehmen sein neues Programm am Donnerstag in Manhatten vor. Livetext ist sowohl für das Betriebssystem iOS im iTunes-Store  als auch für Android-Nutzer erhältlich und soll eine Mischung aus Video- und Chat-App sein, eine Art Fusion von Anwendungen wie Periscope und WhatsApp. Jede Nachricht beginnt dabei mit einem Live-Stream, der aber nur visuell funktioniert – die App überträgt lediglich visuelle Informationen. Die eigentlichen Nachrichten werden per Text-Chat übermittelt, der den Livestream überlagert.

Die Kombination von Bewegtbild und Text bewegt sich irgendwo zwischen Snapchat und GIF und soll dem Unternehmen zufolge eine neue Art der Nähe zwischen Nutzern herstellen.

Livetext ist Yahoos Versuch, wieder in den Messaging-Markt einzusteigen, nachdem Konkurrenten wie WhatsApp, Facebook und Co. die Hoheit am Messangingmarkt gewonnen hatten. Wie genau der Internetkonzern mit dem Angebot Geld verdienen will, ist noch unklar. „Wir wollen erstmal ein Publikum finden. Wenn wir das haben, gibt es genügend Möglichkeiten der Monetarisierung“, sagt Adam Cahan, Vize President von Yahoo.

 

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Vernetzte Autos: Telekommunikation und Automobil-Hersteller gründen die „5G Automotive Association“

Audi, BMW, Daimler, Ericsson, Huawei, Nokia, Intel und Qualcomm machen gemeinsame Sachen und…

Sky Media-Geschäftsführer im Interview: Zwischen Lagerfeuer und Nischenplatz

Die Sky-Media-Geschäftsführer Thomas Deissenberger und Martin Michel über Reichweitenerfassung, das Zusammenspiel von Inhalt…

Lidl versus Penny versus Aldi: Warum Lidl zurzeit beliebter ist als andere Discounter

Lidl schlägt Aldi beim Kundenmonitor 2016. Und das zum ersten Mal. Und wer…

Werbeanzeige

Werbeanzeige