Suche

Werbeanzeige

Im E-Mail-Marketing ist Europa im Vergleich zu den USA stärker

Europa kann seinen Vorsprung vor den USA bei den Öffnungs- und Click Through-Raten halten. Der Anbieter von Marketing-Tools, Doubleclick, legt die Ergebnisse seines europäischen E-Mail Trend Reports für das zweite Quartal 2004 vor.

Werbeanzeige

Das Instrument E-Mail-Marketing wird dem Bericht zufolge effektiver und umsichtiger genutzt. Der Anteil der nicht zustellbaren E-Mails in Deutschland sank von 9,0 Prozent im ersten Quartal 2004 auf 8,0 Prozent im zweiten Quartal 2004. Den besten Erfolg versprechen weiterhin aufwändig gestaltete und formatierte E-Mails.

Die Öffnungs- und Click Through-Raten haben sich in Europa auf hohem Niveau stabilisiert. Dabei war in den meisten Ländern ein leichter Rückgang zu verzeichnen. So sank die Öffnungsrate in Deutschland von 38,5 Prozent im ersten Quartal auf 37,1 Prozent im zweiten Quartal 2004, die Click Through-Quote verringerte sich im selben Zeitraum von 8,4 auf 7,9 Prozent.

Bei der Click Through-Rate, analysiert nach E-Mail-Typ, liegt HTML bei Quantität und Effektivität weiterhin deutlich an der Spitze: Im zweiten Quartal 2004 erreichten die Click Through-Raten für HTML-E-Mails in Europa einen Anteil von 12,8 Prozent, die reiner Text-E-Mails nur 5,2 Prozent. In den USA lagen diese Zahlen bei 10,0 beziehungsweise 3,6 Prozent.

www.doubleclick.com

Kommunikation

Dmexco-Special: Getting the big picture – der Mehrwert von Visual Listening

80 Prozent aller Bilder, die ein Logo einer Marke beinhalten, werden ohne zusätzlichen Text oder Link mit der Markenerwähnung in Social Media gepostet. Für Markenunternehmen wird daher das Visual Listening immer wichtiger, denn Bilder im Social Web verraten oft mehr als tausend Worte. So können Marken zukünftig auch Vorhersagen zu Produkt-Trends oder Abverkäufen auf Grundlage von Bildern treffen. Das Zeitalter des Visual Listening hat erst begonnen. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Das sind die wichtigsten Verteidigungsmaßnahmen um Ihren Workspace zu schützen

200.000 betroffene Computer in 150 Ländern, hunderte Millionen Dollar Schaden. Ein Erpressungstrojaner namens…

Der Kampf gegen Ad Fraud: Das Markenrisiko in Deutschland steigt

Die digitale Werbebranche kämpft weiterhin mit Ad Fraud und markenunsicheren Umfeldern. Das ergab…

Happy Birthday zum 35. Geburtstag, Emoticon: Fakten rund um die Mutter aller Emojis

Vor 35 Jahren schlug der Informatiker Scott Fahlman in einer Mailbox-Nachricht die Verwendung…

Werbeanzeige

Werbeanzeige