Suche

Werbeanzeige

Eye-Tracking-System: Skodas Kampf um Aufmerksamkeit

Nun können Kunden selbst herausfinden, wo ihre Aufmerkamkeit liegt. Beim weißen oder beim blauen Skoda Fabia? © Skoda 2015

Der Autohersteller Skoda setzt auf ein neues interaktives Online-Erlebnis: Über die Digitale Eye-Tracking-Technologie können Kunden beim Anschauen des neuen Spots herausfinden, welchen Skoda sie instinktiv besser finden. Dafür müssen sie lediglich ihre PC-Kamera anschalten.

Werbeanzeige

Das Konzept ist einfach: Sie verbringen 90 Sekunden vor dem PC und schauen sich zwei Filme an, die gleichzeitig im Splitscreen abgespielt werden. Skoda verfolgt Ihre Augenbewegungen, analysiert die Signale und stellt dann fest, welchem Spot Sie mehr Aufmerksamkeit geschenkt haben.

Skoda1Hier können Sie es selbst ausprobieren

So funktioniert Kaufentscheidung

Die Kampagne ist die erste von der Kreativagentur 18 Feet & Rising, die sich mit Blickbewegungsregistrierung auseinandersetzt. Die Benutzerführung beginnt mit der Kalibrierung der Pupillenbewegung des Benutzers, über die Webcam des Computers.

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

WeChat-Expertin: „Ich warne davor zu behaupten, dass WeChat im Westen gescheitert sei“

Janette Lajara hat mehrere Jahre in China gelebt und dort für OSK das…

Neocom 2017: Die Messe der Zukunft ist ein Happening und noch keine Virtualisierung

Nicht nur die Neocom befindet sich im ständigen Wandel und muss die Kombination…

Bier oder Business? Wie sich Messen durch junge Formate grundlegend reformieren

Die Zeiten stundenlangen Frontalunterrichts in Kongresssälen sind vorbei. Bei immer mehr Business-Events sind…

Werbeanzeige

Werbeanzeige