Suche

Werbeanzeige

Deutlich weniger Besucher

Die Internet World 2002 schloß gestern seine Pforten und die Besucher haben sich wie die Aussteller erwartungsgemäß in diesem Jahr deutlich zurückgehalten.

Werbeanzeige

So kamen in den drei Tagen rund 32.500 Besucher im Gegensatz zum Vorjahr, in dem 74.000 zur Messe strömten. Dies war zu erwarten gewesen, nachdem sich bereits die Anzahl der Aussteller von 900 im letzten Jahr auf 550 in diesem Jahr deutlich reduziert hatte. Der Veranstalter ComMunic zeigte sich dennoch „sehr zufrieden“ mit dem Messerverlauf und rechnet für das kommende Jahr wieder mit einer Steigerung der Ausstellerzahl um 15 Prozent.

Eine Ausstellerumfrage an allen drei Messetagen habe bestätigt, dass die Qualität der Besucher „merklich gestiegen“ sei. Durch das Konzept, die Internet World mit der Streaming Media und den Fachmessen Mobile World, Call Center Trends und ISPCON/ASPCON zusammenzulegen, habe man in diesem Jahr zu 90 Prozent Fachbesucher begrüßen können, „die das ideale Umfeld für Geschäftskontakte bildeten“. Im nächsten Jahr finden die Veranstaltungen der Internet World vom 24. bis 26. Juni wieder auf dem Berliner Messegelände statt.


http://www.internetworld-messe.de

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

WeChat-Expertin: „Ich warne davor zu behaupten, dass WeChat im Westen gescheitert sei“

Janette Lajara hat mehrere Jahre in China gelebt und dort für OSK das…

Neocom 2017: Die Messe der Zukunft ist ein Happening und noch keine Virtualisierung

Nicht nur die Neocom befindet sich im ständigen Wandel und muss die Kombination…

Bier oder Business? Wie sich Messen durch junge Formate grundlegend reformieren

Die Zeiten stundenlangen Frontalunterrichts in Kongresssälen sind vorbei. Bei immer mehr Business-Events sind…

Werbeanzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige