Suche

Anzeige

Bei Facebook-Nutzern findet virales Marketing statt

Facebook hat einen starken Einfluss auf den Markenaufbau, wie die Trend-Studie „Zwei-Null-Trends – Facebook und Markenkommunikation“ des Marktforschungsinstituts Innofact zeigt. Danach hat über das soziale Netzwerk bereits jeder dritte Nutzer der mehr als 1000 befragten Facebook-Anwender neue Marken kennengelernt. Besonders häufig würden Freunde auf neue Marken aufmerksam machen.

Anzeige

Mit Marken, Produkten oder Unternehmen seien auf Facebook bislang zwei von drei Nutzern der Plattform in Kontakt gekommen. Dies geschah zum Beispiel als sie „Fan“ wurden (27 Prozent) oder einer Gruppe beigetreten sind (21 Prozent). Außerdem habe bereits jeder zehnte Facebook-Nutzer markenbezogene Informationen an Freunde weiterempfohlen.

Unter den Fans oder Gruppenmitgliedern von Markenprofilen seien häufiger jüngere Nutzer bis 29 Jahre zu finden (54 Prozent im Vergleich zu 44 Prozent der Nutzer insgesamt). Dagegen erwiesen sich die aktiven Weiterleiter oder Multiplikatoren von Markeninhalten überwiegend als ältere Nutzer ab 30 Jahren (63 Prozent).

Dass der Kontakt zu Marken auf Facebook das Markenimage verbessert hat, hätten 28 Prozent der Befragten angegeben. Dieser Effekt sei wiederum besonders groß, wenn Freunde zuvor auf die Marken aufmerksam gemacht haben. Somit würden Freunde und Bekannte bei der Verbreitung und Wirkung von werblichen Inhalten auf Facebook eine für Marken sehr förderliche Rolle spielen.

www.innofact.de

Kommunikation

Apple- gegen Android-Nutzer: So sehr turnen alte Smartphones Frauen ab

So geht es tatsächlich zu auf dem Dating-Markt im Jahr 2018: Besitzt man ein altes Smartphone, kann es sein, dass die Frau nie wieder anruft. Das Smartphone hat einen maßgeblichen Anteil an der Begehrlichkeit bei der Partnerwahl. Das will das Tech-Wiederverkaufsportal Decluttr in einer Studie herausgefunden haben: So hätten iPhone-Besitzer die besseren Aussichten, einen Partner zu finden als Android-Nutzer. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Bessere Karrierechancen durch Erreichbarkeit: So wird der Sommerurlaub definitiv nicht erholsam

Viele Arbeitnehmer schalten selbst im Urlaub nicht ganz ab. 50 Prozent der Befragten…

Mit Livestreaming Millennials erreichen: Fünf Tipps für einen reibungslosen Livestream

„Bloß nichts verpassen!“ Bei den Vertretern der Millennial-Generation ist die so genannte ‚Fear…

Die Grundbausteine des Marketings: Mehr Kritik wagen!

Frage an Radio Eriwan: „Wäre Kritik am Marketing.“ Antwort: „Ja, aber es wäre…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige