Suche

Anzeige

Bedeutung des interaktiven Vertriebskanals steigt

E-B2C-Commerce hat im deutschsprachigen Raum die kritische Schwelle überschritten, so der aktuelle Prognos Mediareport „E-Commerce: Interaktive Vertriebskanäle im Business-to-Consumer Bereich“.

Anzeige

Ein Viertel der Deutschen hat
bereits im Internet eingekauft, die Reichweiten der technischen Plattformen
Internet, Digital-TV und Mobilfunk werden weiter zunehmen und Unternehmen der
Medien- und Kommunikationsbranche erweiterte Chancen zur Intensivierung von
Kundenbeziehung und Gewinnung neuer Kunden eröffnen.

Gegenwärtig wird das Internet, über das 14 Prozent der Deutschen bereits regelmässig
einkaufen (25% bisher mindestens einmal), gegenüber den anderen interaktiven
Vertriebskänalen Mobilfunk und Digital-TV bevorzugt. Nach Einschätzung von Prognos
wird der Verbraucher noch 2005 überwiegend das Internet zum digitalen Einkauf nutzen,
die Mobilfunkplattform und die Interaktive-Digital-TV Plattform werden weiterhin nur eine
untergeordnete Bedeutung haben. Mobilfunk bleibt als Vertriebskanal für E-Commerce
unter anderem durch hohe Tarife und den mobilen Nutzungskontext stark eingeschränkt.

In Zukunft werden die Plattformen für interaktive Vertriebskanäle – Internet, Mobilfunk und
Digital-TV – universeller. Die Schwerpunkte ihrer Anwendung werden sich jedoch nur
wenig verschieben. Internet, Mobilfunk und Digital-TV erreichen die Anwender innerhalb
unterschiedlicher Nutzungskontexte zu Hause, am Arbeitsplatz oder unterwegs. Vor
diesem Hintergrund rät Prognos Medienunternehmen zu Strategien, bei denen mehrere
Plattformen kombiniert werden und so der Nutzer die Möglichkeit hat, Angebote in jedem
Kontext abzurufen.

www.prognos-mediareports.com

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

WeChat-Expertin: „Ich warne davor zu behaupten, dass WeChat im Westen gescheitert sei“

Janette Lajara hat mehrere Jahre in China gelebt und dort für OSK das…

Snapshot: Warum das lineare Fernsehen keine Zukunft hat und Netflix & Co auf der Überholspur sind

Die aktuelle Snapshot-Umfrage unter Marketing- und Kommunikationsprofis zeigt, dass Netflix und anderen Streamingdiensten…

Chinas Social-Credit-System: Aus Big Data wird Big Brother

Wer online ökologische Produkte bestellt, ist ein guter Mensch, wer stundenlang Computerspiele zockt,…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige