Suche

Anzeige

absatzwirtschaft wird Medienpartner der Programmatic-Advertising-Konferenz d3con

Die weltweit führende Fachkonferenz für Programmatic Advertising "d3con" weitet ihr Partner-Netzwerk aus – mit dabei ist auch die absatzwirtschaft als neuer Medienpartner. Die diesjährige Veranstaltung steht unter dem Konferenzmotto „The rise of AI in Digital Advertising“.

Anzeige

Bei den Medienpartnern begleiten jetzt auch absatzwirtschaft und MEEDIA die d3con, die im vergangenen Jahr mit rund 1.800 Teilnehmern die weltgrößte Fachkonferenz der Programmatic-Advertising-Branche war. Ebenfalls neu im Boot sind Digital Business und Lead Digtial, erneut dabei OnetoOne und OnlineMarketing.de. Bei den Verbänden und Branchenorganisationen sind neben dem Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V, dem IAB Austria, dem IAB Schweiz, der Organisation Werbungtreibende im Markenverband (OWM) und dem Admanagerforum erstmals explizit auch der Fachkreis Online-Mediaagenturen im BVDW (FOMA) sowie das IAB Europe mit an Bord.

„Wir sind sehr glücklich, dass wir für die diesjährige d3con einen hochkarätigen Kreis an Verbands- und Medienpartnern gewinnen konnten, der das Thema Programmatic Advertising und Marketing Automation gemeinsam mit uns aus der Perspektive aller Marktseiten beleuchtet und uns dabei unterstützt, die führende Branchenplattform für eines der zentralen Zukunftsthemen der Medien- und Werbebranche in Deutschland und aus dem deutschsprachigen Raum heraus erfolgreich weiterzuentwickeln“, sagt Thomas Promny, Veranstalter der d3con.

Beach Party, Konferenz und University

Die d3con 2018 findet am 10. (d3con University im Beach Hamburg) und 11. April (d3con Konferenz im CinemaxX Hamburg Dammtor) 2018 in Hamburg statt. Fachbesucher können über die beiden Veranstaltungstage ihr persönliches „Programmatic Programme“ aus über 40 Sessions zu Themen von A wie Agency Trading Desks bis Z wie Zukunft der Vermarkter­landschaft zusammenstellen und sich auf die Expertise und Insights von etwa 100 nationalen und internationalen Referenten von führenden werbe­treibenden Unter­nehmen, Publishern und Vermarktern, Agenturen und Technologie­dienstleistern freuen.

d3con University am 10.04.

Beginn: 9:00 Uhr Einlass, 9:30 Uhr Programmbeginn
Location: Beach Hamburg, Alter Teichweg 220, 22049 Hamburg

Und im Anschluss: Beach Party am 10.04.

Beginn: 18:00 Uhr
Location: Beach Hamburg, Alter Teichweg 220, 22049 Hamburg

d3con Konferenz am 11.04.

Beginn: 9:00 Uhr Einlass, 9:30 Uhr Programmbeginn
Location: CinemaxX Dammtor, Dammtordamm 1, 20354 Hamburg

Als Medienpartner erhalten absatzwirtschaft-Leser Tickets zu Vorzugskonditionen, hier geht´s zur exklusiven Anmeldung

Kommunikation

Krise dauert trotz Millionen-Bußgeld an: Ex-Audi-Chef bleibt in U-Haft und Unternehmen muss Sammelklagen befürchten

Audi hat sich bereit erklärt, eine Geldbuße in Höhe von 800 Millionen Euro für seine Rolle im Diesel-Betrugsskandal zu zahlen, der die Autoindustrie seit mehr als drei Jahren durcheinander gebracht hat. Das von der Staatsanwaltschaft München II eingeleitete Verfahren gegen Audi sei damit abgeschlossen. Das bedeutet aber nicht, dass die Affäre nun beendet ist. Es könnte erst der Anfang sein. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Krise dauert trotz Millionen-Bußgeld an: Ex-Audi-Chef bleibt in U-Haft und Unternehmen muss Sammelklagen befürchten

Audi hat sich bereit erklärt, eine Geldbuße in Höhe von 800 Millionen Euro…

Tech-Pionier, Investor, Philanthrop: Microsoft-Mitbegründer Paul Allen im Alter von 65 Jahren gestorben

Microsoft-Mitgründer Paul Allen ist im Alter von 65 Jahren gestorben. Sein Unternehmen Vulcan…

„Niemand verlässt den Job, weil alles toll ist“: Instagram-Gründer Systrom über seinen Abgang bei Facebook

Das Berufsleben sei hart, sagte der Instagram-Gründer Kevin Systrom nun gegenüber CNBC. Zu…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige